• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation-2-Mainboards bald in Spielhallen-Geräten?

Sony hofft auf mehr Blockbuster-Spieletitel aus der Spielhalle

Laut The Register wird Sony Computer Entertainment (SCE) Japan bald auch Herstellern von Spielhallen-Geräten die Möglichkeit geben, die PlayStation-2-Hardware in ihren Entertainment-Systemen einzusetzen. Zu den Kunden sollen acht der größten Hersteller, inklusive Capcom und Namco, gehören.

Artikel veröffentlicht am ,

Erobert PlayStation 2 die Spielhalle?
Erobert PlayStation 2 die Spielhalle?
Der Grund dieser Entscheidung liegt auf der Hand: Sony hofft auf eine schnellere Umsetzung von Spielhallen-Titeln auf die PlayStation-2-Heimgeräte, da für die Hersteller eine zeit- und kostenintensive Umsetzung entfallen würde. Da viele der beliebtesten Konsolenspiele ursprünglich ihre Premiere in Spielhallen-Geräten gefeiert haben, könnte Sony damit einige zugkräftige Titel für die neue Konsole gewinnen. Auch die Spielhallen-Industrie profitiert von Sonys Entscheidung, denn sie ist ständig auf der Suche nach bahnbrechender neuer Hardware, die mit der PlayStation 2 gefunden sein dürfte. Für Sony wird die zusätzliche Belieferung jedoch zum Drahtseilakt, denn man wird kaum den Bedarf der japanischen Käufer decken können, die dem Verkaufsstart am Samstag, den 4. März, entgegen fiebern. Gleichzeitig die Spielhallen-Industrie zu beliefern dürfte zumindest in den ersten Monaten recht schwierig für Sony werden, da Toshiba schon jetzt mit der Produktion der Emotion-Engine-Prozessoren nicht nachkommen soll.

Kommentar:
Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, wie Sony mit der Lieferung der neuen "Killerkonsole" zurecht kommt. Zumindest kurzfristig spannender ist jedoch der kommende Samstag, der in Japan zu tumultartigen Szenen in Geschäften führen dürfte, wenn es für Tausende darum geht, eine PlayStation 2 zu ergattern, sofern sie noch keine vorbestellt haben...

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,07€
  3. 3,61€
  4. (-73%) 13,50€

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /