Abo
  • Services:

CeBIT - at its best

Mehr als 750.000 Besucher - Große Zufriedenheit der Aussteller

Die Erwartungen der 7.802 Aussteller der Jahrtausend-CeBIT waren hoch, die wirtschaftliche Situation der gesamten CeBIT-Branche ist besser denn je. Verlauf und Ergebnis der CeBIT 2000 hätten die Erwartungen jedoch übertroffen, so die Deutsche Messe AG, Veranstalter der CeBIT.

Artikel veröffentlicht am ,

Das weltweit wichtigste Treffen der bedeutendsten Zukunftsbranche der Wirtschaft habe internationale wirtschaftspolitische und technologische Zeichen gesetzt. Mehr als 750.000 Besucher, im Vorjahr waren es noch 698.000, davon rund 137.000 aus dem Ausland, gegenüber 122.000 im Vorjahr, haben der Branche einen zusätzlichen Schub gegeben. Damit sei die CeBIT eindeutig globales Kommunikations- und Marktzentrum der Informationstechnik und Telekommunikation.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg
  2. move elevator GmbH, Oberhausen

So haben denn auch die ausstellenden Unternehmen auf mehr als 415.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, 16.000 mehr als 1999, gezeigt, was in der Welt der Bits und Bytes gut und neu ist. Alles überragendes Thema auf der CeBIT 2000 war das Internet mit all seinen derzeitigen und zukünftigen Anwendungen. E-Business und Mobile Communication sind dabei die Stichworte. Die Telekommunikation bzw. Mobilkommunikation, ob geschäftlich oder privat genutzt, wächst mit dem Internet immer stärker zusammen. Der BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien - stellt fest, dass die Informationsgesellschaft mit dieser Entwicklung Gestalt annimmt.

Die vom BITKOM repräsentierten Aussteller äußern sich entsprechend dem Verlauf der CeBIT 2000 zufrieden mit dem Messeergebnis. Der Verband berichtet von einer guten Stimmung bei den Ausstellern. Sie loben die immer höher werdende Qualität der Fachbesucher. Positiv werten die Verbandsmitglieder, dass der Anteil der ausländischen Fachbesucher in diesem Jahr erneut angestiegen ist.

Bereits 90 Prozent der ausstellenden Unternehmen haben bereits heute die Absicht bekundet, auf der CeBIT 2001 wieder auszustellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€
  2. 34,99€
  3. 119,00€
  4. 39,97€

Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /