Abo
  • Services:

Internet-Banking - BfG Bank mit neuer Software

Software soll Online-Banking und Broking günstiger machen

Die BfG Bank AG bietet ihren Kunden ab sofort kostenlos den FinanceManager an, eine Software, mit der das Internet Banking & Ordering kostengünstiger werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Programm ist es möglich, sämtliche Transaktionen "offline" vorzubereiten. Anschließend können diese online in einem Paket an die Bank übertragen werden - das spart Zeit und Verbindungsgebühren. Bislang mussten die Kunden für alle Internet-Transaktionen online sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Neben der Offline-Vorbereitung beinhaltet der FinanceManager weitere Neuerungen für das Homebanking. So können Kontoauszüge über einen längeren Zeitraum gespeichert werden; für häufig wiederkehrende Überweisungen steht eine Empfängerdatenbank zur Verfügung.

Auch im Ordering-Bereich werden Zusatzfunktionen angeboten. Über Watchlisten kann die Kursentwicklung verschiedener Wertpapiere beobachtet werden. Wird ein bestimmter Kurs erreicht, erfolgt automatisch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung an den Anwender. Darüber hinaus steht standardmäßig eine Kursdatenbank aller DAX100-, EuroStoxx50- und NEMAX-Titel sowie der Publikumsfonds der BfG zur Verfügung, die um individuelle Titel erweitert und mit einem Klick aktualisiert werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /