Abo
  • Services:

Netzpiloten AG - Gewinnspiel-Dienste nun auch im EU-Ausland

Büros in Frankreich, Spanien und Italien geplant

Die Netzpiloten AG, vornehmlich bekannt für ihren gleichnamigen Webseiten-Empfehlungsdienst, betreibt seit 1996 zwei deutschsprachige Gewinnspiel-Seiten, die nun auch im europäischen Ausland starten.

Artikel veröffentlicht am ,

Gewinnspiele.de, eine Art virtuelle Anzeigetafel für Online-Gewinnspiele, startet nach dem gleichen Muster in Spanien unter dem Namen Concursa.com und in Frankreich unter Jeuconcours.net.

Stellenmarkt
  1. Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

Die internationale Gewinnspiel-Suchmaschine Superwin.net bietet ab sofort eine niederländische Sprachführung. Damit bedient Superwin.net insgesamt 14 Länder in 7 Sprachen.

Die Netzpiloten AG ist damit eine der größten Gewinnspiel-Plattformen im Web. Derzeit werden die Gewinnspiel-Sites noch von entsprechend muttersprachlichen Mitarbeitern in Hamburg betreut. In den nächsten Wochen sollen jedoch die ersten Büros in Spanien, Italien, Frankreich und den USA eröffnet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G703 für 66€ und Fallout 4 für 9,99€)
  2. 148,60€ (Vergleichspreis 159,99€)
  3. 141,60€ (Vergleichspreis 163,85€)
  4. 4€

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
    Flugautos und Taxidrohnen
    Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
    2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
    3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

      •  /