Abo
  • Services:

innominate mit bundesweiten Linux-Schulungen

Berliner Unternehmen expandiert an drei Standorten in Deutschland

Die innominate training GmbH, ein Tochterunternehmen des Linux-Dienstleisters innominate AG, will ab 1. April 2000 von Hamburg aus bundesweit an allen innominate-Standorten eine Qualifizierungsoffensive starten. Linux-Schulungen von System-Administratoren sowie Workshops für Entscheider und Consultants sollen distributionsunabhängig durchgeführt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter innominate-training.de werden die jeweils aktuellen Informationen im Netz angeboten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund

"Eine Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit lässt sich nur dann erzielen, wenn neben der Beschäftigung ausländischer Spezialisten die Schulungen der deutschen Fachkräfte deutlich vorangetrieben werden," so Raphael Leiteritz, Vorstand des Unternehmens.

Die Berliner innominate AG konzentriert sich ausschließlich auf Business-to-Business-Komplettlösungen. In diesem Bereich strebt man eine überregionale Expansion an. Neben Berlin und Karlsruhe folgen Anfang April die Standorte München und Hamburg.

Die Geschäftsstelle in Karlsruhe entstand durch die Verschmelzung der innominate AG mit der Karlsruher Colibri GmbH. Das bereits bestehende Managementteam führt weiterhin den Standort Karlsruhe. Lediglich einer der drei Geschäftsführer der ehemaligen Colibri GmbH, Florin Spanachi, wird mit Wirkung zum 1. März 2000 in den Aufsichtsrat der innominate AG berufen. Er ersetzt dort Jens Arnold, der als Vorstand für Finanzen und Controlling (CFO) in das Unternehmen eintritt.

Die Berliner innominate AG beschäftigt aktuell 50 Mitarbeiter und stellt seit Mai 1997 als Linux-Unternehmen ein Dienstleistungs- und Produktangebot rund um das Betriebssystem Linux zur Verfügung. Durch die geplante Expansion und die Erweiterung der Portfolios um den Schulungsbereich will das Unternehmen in diesem Jahr seine Mitarbeiterzahl voraussichtlich verdoppeln.

Innominate konzentriert sich im Produktbereich auf sogenannte "Server Appliances", vorkonfigurierte, linuxbasierte Serversysteme, die deutschlandweit angeboten und durch umfassende Dienstleistungen ergänzt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    •  /