Extended Systems mit Infrarot-Docking-Station

Kabellose Anbindung von Laptop-Usern an Netzwerke und Peripheriegeräte

Extended Systems bringt eine neue IrDA-fähige Docking-Station für mobile Anwender auf den Markt. XTNDAccess IrDA Dock ermöglicht dem Benutzer, dank einer Infrarot-Schnittstelle, die kabellose Anbindung seines Notebooks an ein 10Base-T-Ethernet-Netzwerk und an verschiedene Peripheriegeräte wie etwa Maus, Tastatur, parallelen Drucker oder serielles Modem.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch einfaches Ausrichten der Infrarot-Schnittstelle des Notebooks in Richtung Docking-Station, die direkt mit dem Netzwerk und den Peripheriegeräten verbunden ist, lässt sich laut Extended Systems innerhalb weniger Sekunden eine Infrarot-Verbindung realisieren. Dabei können Daten mit einer Bandbreite von maximal 4 Mbit/s über eine maximale Entfernung von einem Meter zwischen den Endgeräten übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  2. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim
Detailsuche

"Besonders in stark frequentierten Arbeitsumgebungen profitieren Benutzer von XTNDAccess IrDA Dock. Da Infrarot-Schnittstellen universell sind, kann jeder mobile Computer, nahezu unabhängig von Hersteller und Modell, mit XTNDAccess IrDA Dock kommunizieren", verspricht Waldemar Siedlok, Marketing Manager bei Extended Systems. "Außerdem bietet das Produkt die Möglichkeit, sogenannte Kommunikationsinseln einzurichten. Hier können Benutzer zentral und Hardware-unabhängig auf das Netzwerk und verschiedene Peripheriegeräte zugreifen."

Im Falle einer Unterbrechung der Infrarot-Verbindung ertönt ein Signal und der Benutzer wird durch einen Hinweis auf dem Bildschirm über den aktuellen Verbindungsstatus informiert. Ist die Verbindung wieder hergestellt, so kann der Benutzer die Arbeit ohne Datenverlust dort fortsetzen, wo er unterbrochen wurde, verspricht der Hersteller.

XTNDAccess IrDA Dock unterstützt Windows 95 und 98 sowie Netzwerk-Betriebssysteme wie Novell NetWare, TCP/IP, Windows NT, LAN-Manager, LAN-Server und Banyan VINES.

XTNDAccess IrDA Dock (ESI-9920) kostet zirka 990,- DM netto und ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Distributoren und Fachhändler oder direkt über Extended Systems zu beziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /