Abo
  • Services:

Ökobase 8.0: Neue Version der Umwelt-CD zur CeBIT

Datenbank auf CD-ROM für Umweltbewußte

Mit der neuesten Version der CD-ROM Ökobase 8.0 bietet die Clemens Hölter GmbH gemeinsam mit dem Umweltbundesamt noch mehr Fakten und aktuelle Daten zu Umweltthemen. Die Ökobase soll vom Schüler über den Studenten, von den an Umweltfragen interessierten Bürgern bis hin zu den Umweltprofis in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung bei der Umweltrecherche helfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zahlreichen Datenbanken auf der Ökobase sollen eine Fülle von nützlichen Informationen und Tipps enthalten. Die neue Version enthält erstmals:

  • eine elektronische Version des Beratungshandbuches "Umweltbewusst Leben"
  • einen ausführlichen Internet-Teil mit umweltrelevanten Angeboten, Ansprechpartnern im Bereich "Erneuerbare Energien" und Hinweisen zu Förderprogrammen im Umweltschutz
  • eine neue Datenbank mit über 3.000 Projekten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
  • sämtliche Presse-Informationen des Umweltbundesamtes seit 1996
Aktualisiert und ergänzt wurden in der neuen Version auch die Datenbanken Fachwissen, Umwelttipps und Umweltanschriften. Komplett überarbeitet und angepasst an die neue Gesetzeslage stellt sich die Datenbank Wassergefährdende Stoffe mit mehr als 2.000 Stoffen und fast 15.000 Synonymen - einschließlich CAS und EG-Nummern - dar. Überarbeitet wurden auch die Datenbanken für Rechtsvorschriften, Veröffentlichungen, Messetermine und Umweltzeichenprodukte.

Die CD-ROM "ÖKOBASE 8.0" kann auf oekobase.de zum Preis von 30,- DM bestellt werden. Das Abonnement kostet 20,- DM pro Ausgabe. Bundesumweltminister Jürgen Trittin wird am heutigen Dienstag, den 29.02.2000, um 17.00 Uhr die CD-ROM offiziell auf der CeBIT 2000 (Halle 9, Stand D 13) vorstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  3. 49,99€/59,99€

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /