Abo
  • Services:
Anzeige

Acrobat Messenger soll Kopierer und Fax ablösen

Produktivitätssteigerung durch neue Wege der Kommunikation?

Eine neue Lösung, um Papier-Dokumente zu digitalisieren, will Adobe mit dem Adobe Acrobat Messenger bieten. Acrobat Messenger wandelt die mittels eines Scanners eingelesenen Dokumente in PDF-Dateien um und versendet sie auf Wunsch per E-Mail.

Anzeige

Acrobat Messenger soll so Papierdokumente deutlich schneller als per Bote oder Fax in höchster Qualität transportieren, ähnlich HPs Digital Sender, die sich ebenfalls dem PDF-Format bedienen. Aber auch das Faxen der digitalisierten Vorlagen beherrscht die Software.

So sollen Unternehmen Kosten sparen, die Produktivität ihrer Mitarbeiter erhöhen und am besten gleich mehrere Acrobat-Messenger-Stationen, ähnlich Kopierern, aufstellen.

Uwe Kemm, Geschäftsführer der Adobe Systems GmbH, sieht Acrobat Messenger als wichtiges Element für die Optimierung von Arbeitsprozessen in Unternehmen: "Die parallele Handhabung gedruckter und digitaler Dokumente war bisher sehr umständlich. Zudem hat man sich in modernen Geschäftsabläufen schon daran gewöhnt, dass Informationen schnell und komfortabel per E-Mail oder über das World Wide Web verbreitet werden." Adobe hat, so Kemm, besonders auf eine einfache und eingängige Bedienung sowie geringe Anforderungen an die IT-Umgebung geachtet, damit Acrobat Messenger beispielsweise im Bürobereich problemlos eingesetzt werden kann.

Acrobat Messenger läuft auf jedem PC mit Windows NT Workstation und unterstützt eine Vielzahl von verschiedenen Scannern. Die englische Version ist ab sofort für etwa 1.499,- US-Dollar erhältlich, eine französiche und deutsche Version soll Mitte April erhältlich sein, der Preis soll dann bei 3.700,- DM liegen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  2. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  3. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  4. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  5. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  6. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  7. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  9. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  10. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X ist...

    Friedhelm | 14:26

  2. Re: Swarm Computing Status: x

    grumbazor | 14:26

  3. Re: Ist die Transparenz abschaltbar?

    das sushi | 14:26

  4. Re: Billige ASUS RoG Kopie?

    Bautz | 14:25

  5. Re: > 200 cd/m² ist also dunkel? Seltsam dass ich...

    ckerazor | 14:24


  1. 14:37

  2. 12:50

  3. 12:22

  4. 11:46

  5. 11:01

  6. 10:28

  7. 10:06

  8. 09:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel