Abo
  • Services:

Tomorrow gründet Beteiligungsgesellschaft

Expansion in die Benelux-Staaten

Die Tomorrow Internet AG gründet mit der Tomorrow Ventures GmbH eine eigene Beteiligungsgesellschaft und unterzeichnet dazu einen Letter of Intent mit Niederländischer Media-Holding Intro Media B.V.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tomorrow Internet AG hat die Tomorrow Ventures GmbH als 100-prozentiges Tochterunternehmen mit Sitz in Hamburg gegründet. Sie sei ein wichtiger Baustein innerhalb der Akquisitionsstrategie der Tomorrow Internet AG. Sie hat die Aufgabe, nationale und internationale Beteiligungen der Tomorrow Internet AG zu bündeln.

Die Tomorrow Internet AG und die Niederländische Media-Holding Intro Media B.V. haben einen Letter of Intent zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens unterzeichnet. Das Joint-Venture-Unternehmen wird unter dem Namen Tomorrow Internet B.V. seinen Sitz in Amsterdam haben. Geplant ist die Errichtung eines Netzwerkes aus Portalen im Business und Entertainment-Bereich für die Benelux-Staaten analog der im deutschsprachigen Raum etablierten Tomorrow Networld.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 449€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /