• IT-Karriere:
  • Services:

D2-AudioBook: Literatur per Handy

Neuer Hörbuch-Service von D2 ab 9 Pfennig pro Minute

Wer jetzt mit einem D2-Handy und einer Freisprecheinrichtung unterwegs im Auto ist, kann unter der Rufnummer 0172 / 22 33 22 neuerdings Hörbücher abrufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Service D2-AudioBook bietet Mannesmann Mobilfunk in Kooperation mit dem auf Audiobücher spezialisierten HörVerlag seinen Kunden ab sofort Literaturlesungen per Handy an.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. Hays AG, Schwerin

Ein Live-Mitschnitt einer Lesung des FAZ-Redakteurs und Romanautors Benjamin von Stuckrad-Barre ("Soloalbum") und eine Lesung des Literaturpapstes Marcel Reich-Ranicki aus seiner Autobiografie "Mein Leben" stehen zur Zeit zur Auswahl.

Über die Handytastatur lässt sich in dem ausgewählten Text "vor- und zurückblättern" und der Beitrag jederzeit unterbrechen. Wird der Service beendet, merkt sich ein elektronisches Lesezeichen die zuletzt gespielte Stelle. Wählt der Kunde D2-AudioBook erneut an, kann er auf Wunsch an dieser Position fortfahren.

Das Literatur-Handy ist dabei nicht ganz billig: Ab neun Pfennig pro Minute ist man zwischen 22 und 6 Uhr morgens dabei. Tagsüber kostet es bis zu 39 Pfennig pro Minute.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
    IT in Behörden
    Modernisierung unerwünscht

    In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
    Ein Bericht von Andreas Schulte

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /