• IT-Karriere:
  • Services:

Infomatec - JNT wird Referenzplattform für Crusoe

US-Prozessorhersteller Transmeta kooperiert mit Augsburger Softwarekonzern

Die Infomatec AG aus Augsburg hat heute zusammen mit der Transmeta Corporation, bei der neben weiteren namhaften Persönlichkeiten auch Linux-Erfinder Linus Torvalds als Entwickler engagiert ist, eine weltweite Partnerschaft angekündigt. Ziel ist, zusammen mit der Crosstainment AG, die gemeinsame Entwicklung von Referenzmodellen von internetfähigen Endgeräten, Internet Appliances.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemeinsame Basis sind Transmetas Prozessor-Serie "Crusoe" und Infomatecs Java Network Technology (JNT). JNT ist eine auf Linux basierende Plattform des Augsburger Softwarekonzerns für den Einsatz in internetfähigen Endgeräten. Zu diesen zählen zum Beispiel sogenannte Surfstations - die das Internetsurfen via Fernseher ermöglicht - oder WebPADs - ein drahtloses, mobiles Informationsgerät in der Größe eines Schreibblocks mit vollständiger Internetfunktionalität - sowie Thin Clients.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  2. Deloitte, Leipzig

Zugleich arbeitet JNT als optimale Multimedia-Applikation für 3D-Animationen, Realtime-Video-Streaming-Videoübertragung im Internet, Interaktives Fernsehen mit CrossTV, eine Entwicklung der Konzerntochter Infomatec Media AG nach ATEVF-Standard und Home Gateways. Aufgrund seiner großen Komprimierbarkeit kann JNT auf einen sehr kleinen Festspeicher gebrannt werden und ist damit bedeutend weniger anfällig für Störungen als herkömmliche Festplattentechnologien.

Darüber hinaus kann JNT hierdurch auch in den kleinsten Kommunikationsgeräten eingesetzt werden. Beim "Crusoe"-Prozessor von Transmeta handelt es sich um eine ganze Familie von mobilen Internet-Prozessoren. So verbraucht "Crusoe" auch bei hohem Takt nur ausgesprochen wenig Energie. Mit dem "Crusoe"-Prozessor lassen sich preiswert leistungsfähige, mobile und für das Internet optimierte Geräte herstellen.

Transmeta hat JNT als eines von wenigen Referenz-Betriebssystemen für den Einsatz in internetfähigen Endgeräten und Thin Clients gewählt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /