Panasonic bringt 4,7-GB-DVD-RAM-Laufwerk

Insgesamt 9,4 Gigabyte Speicher auf einer Scheibe

Das DVD-RAM-Laufwerk LF-D201E von Panasonic speichert 4,7 Gigabyte pro Seite und soll auch MPEG2-Videos derart speichern können, dass diese zumindest auf zukünftigen Panasonic-DVD-Video-Spielern wiedergegeben werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

LF-D201
LF-D201
Natürlich lassen sich auch andere große Informationsmengen wie Datenbanken, dreidimensionale Grafiken oder Audioaufzeichnungen auf einer DVD-RAM bestens speichern. Die Zugriffszeiten von 95 Millisekunden auf DVD-RAM-Disks beziehungsweise von 80 ms auf DVD-ROMs sowie die Datentransferrate von 2 770 Kilobyte pro Sekunde bei 4,7-GB- DVD-RAMs und 1 385 KB/s bei 2,6-GB-DVD-RAMs lassen aufhören.

Stellenmarkt
  1. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  2. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
Detailsuche

DVD-ROMs werden vom LF-D201E in maximal sechsfacher Geschwindigkeit (8 310 KB/s), CDs in bis zu 24-facher Geschwindigkeit gelesen.

Das LF-D201E liest und beschreibt nicht nur DVD-RAM-Disks, sondern ist auch lesekompatibel zu den Formaten DVD-ROM, DVD-Video, DVD-R, Audio-CD, Video-CD, CD-ROM und CD-R/RW. Das Laufwerk unterstützt standardmäßig DVD-Videos mit dem Regionalcode 2. Dank UDF ist die DVD kompatibel zu Windows98/95, WindowsNT, Windows2000 Professional und zu Macintosh-Betriebssystemen. Im Lieferumfang ist ein umfangreiches Softwarepaket inbegriffen. Es beinhaltet nicht nur die Treibersoftware für Windows95/98, WindowsNT und Windows2000 Professional, sondern auch diverse Anwendungssoftware.

Das DVD-RAM-Laufwerk LF-D201E ist ab dem dritten Quartal 2000 erhältlich und mit einer SCSI-2/Fast-SCSI-Schnittstelle ausgerüstet. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /