• IT-Karriere:
  • Services:

Wasserkühlung für CPU's

Madex bringt Direktkühlung für Overclocker

Der Betrieb von modernen Prozessoren bedarf eines ausgefeilten Kühlkonzeptes mit Lüfter und Kühlkörpern, doch übertaktete CPUs produzieren noch viel mehr Wärme und müssen deshalb noch besser gekühlt werden. Diesem Problem nimmt sich Madex nun mit einem Wasserkühler an.

Artikel veröffentlicht am ,

Madex Wasserkühler Prototyp
Madex Wasserkühler Prototyp
Nach Angaben der Herstellerfirma kühlt man mit der kleinen Wasserpumpe die CPU direkt, das heißt, sie ist nicht durch Kontaktflächen vom Kühlkreis getrennt, sondern wird direkt von der Kühlflüssigkeit umspült.

Madex stellt mit seinem LQ-1000-Kühler ein Produkt vor, das unter Berücksichtigung thermischer Gesichtspunkte eine sehr gute Wärmeabfuhr bietet. Der umlaufende Kühlkreis erzeugt praktisch keinen hörbaren Geräuschpegel. Eine Steuerelektronik überwacht die ordnungsgemäße Funktion und meldet akustisch und optisch etwaige Störungen. Slot1-Varianten sind bereits im Test. Super Sockel7, Sockel370 und SlotA-Varianten sind in der Entwicklung und werden in Kürze vorgestellt. Über Preise und genaue Lieferdaten wurde nichts verlautet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 4,63€

Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

      •  /