Abo
  • Services:
Anzeige

Form & Visions veröffentlicht Eclipse für NT

Irix-Bildbearbeitungsprogramm portiert

Das Frankfurter Softwarehaus Form & Vision hat unter Leitung eines ehemaligen Mitarbeiters von Alias Wavefront das unter Irix laufende Bildbearbeitungsprogramm Eclipse auf Windows NT portiert.

Anzeige

Eclipse für Windows NT
Eclipse für Windows NT
Die intuitive High-End-Imaginglösung war bis vor kurzem nur auf Silicon-Graphics-Maschinen lauffähig und ist dort besonders für die Echtzeitverarbeitung großer Datenmengen bekannt. Die unter Windows NT laufende Software bietet alle Funktionalitäten der Irix-Variante. In Teilbereichen ist sie sogar schneller. Die Windows-NT-Version ist soweit optimiert, dass sie bei Einsatz eines weiteren Prozessors fast die doppelte Geschwindigkeit eines Singleprozessorsystems bringt. Hier wurde eine sehr preisgünstige Alternative zu einer Silicon Graphic Workstation geschaffen.

Die Stärken von Eclipse liegen vor allem in den Bereichen Produktivität, Kreativität und Qualität unter einem intuitiven Bedienungskonzept, welches Kernaufgaben der Bildbearbeitung schnell und unkompliziert gestaltet. Eclipse erlaubt bei ausreichender Rechenpower ein Echtzeitverhalten selbst bei Bildgrößen über 300 MB.

Eine kostenlose 30-Tage-Demoversion, die die Bearbeitung von Bilddaten bis 1600x1600 Pixeln zulässt, ist direkt bei Form & Visions verfügbar www.formvision.de/download/index.html.

Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 1.300,- Euro. Als Lieferdatum wurde das Ende des 1. Quartals 2000 genannt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. TAIFUN Software AG, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    TrudleR | 07:42

  2. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    chefin | 07:42

  3. Re: End of ownership

    Bambuslooter | 07:42

  4. Re: "da es ein shared Medium sei"

    DAUVersteher | 07:39

  5. Traurig für Berlin

    Plasma | 07:39


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel