• IT-Karriere:
  • Services:

Interaktive Webseitengestaltung mit Conversa CDK

Das Conversa Development Kit (CDK) ermöglicht es, Inhalte von Internetseiten mit Elementen interaktiver Sprachtechnologie auszustatten. Besucher der Sites können dann über die gesprochene Sprache mit dem Webinhalt kommunizieren.

Artikel veröffentlicht am , clb

Die Funktionen des CDK umfassen das Antworten auf gesprochene Fragen des Anwenders, das Stellen eigener Fragen, die Sprachsteuerung und die Bereitstellung von Informationen.

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Das Toolkit ist als Erweiterung zum Macromedia Dreamweaver 2 und 3 gedacht und soll auf diesem Wege die Integration von Audio- und Sprachfunktionen in bestehende Internetinhalte sowie die Erstellung zusätzlicher Inhalte und neuer sprachbasierter Websites ermöglichen. Das CDK arbeitet mit Java Applets, SQL und Perl. Sprachaktive Elemente können ganz ohne JavaScript- oder HTML-Codierung beigefügt werden. Die herkömmliche Browser-Navigation bleibt von den sprachaktivierten Elementen unbeeinflußt.

Auf Clientseite muss allerdings die Browsererweiterung Conversa Web 3.0 installiert sein, damit die Besucher in der Lage sind, die Spracherweiterungen und neue Inhalte wahrzunehmen.

Mit dem Conversa Web CDK sollen beispielsweise der technische Support, Trainingseinheiten, Präsentationen, E-Commerce-Lösungen, Spiele und Unterhaltungswebsites aufgepeppt werden.

Eine kostenlose Betaversion von CDK kann bereits auf den Seiten von Macromedia heruntergeladen werden. Der Verkaufspreis beträgt voraussichtlich 299,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  2. ab 62,99€
  3. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)

Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /