Abo
  • Services:
Anzeige

Endlich: 3dfx zeigt VSA-100-Grafikchip in Aktion

Reichen hübsche Effekte für ein Comeback von 3dfx?

3dfx' lang erwarteter Voodoo3-Nachfolgechip, der VSA-100 ("Napalm"), wurde auf der CeBIT 2000 das erste Mal in Aktion gezeigt. Während die Boards für Mac und PC im Großen und Ganzen fertig sind und nur noch auf die Bestückung warten, handelte es sich beim hinter den Kulissen gezeigten VSA-100-Chip noch um niedrig getaktetes Silizium im Prototypen-Stadium.

Anzeige

Voodoo5 5000 Prototyp
Voodoo5 5000 Prototyp
Der mit 100MHz Taktfrequenz recht niedrig getaktete VSA-100-Prototyp sorgte zwar bei 16Bit Farbtiefe und 640 x 480 sowie 800 x 600 Punkten für nicht 100-Prozent flüssige Grafik, konnte aber durch das vorgeführte Fullscene-Anti-Aliasing (Ganzbild-Kantenglättung) sowie 3dfx' T-Buffer-Effekte, wie z.B. Bewegungsunschärfe, überzeugen. Somit hat 3dfx noch einiges an Fehlern auszubügeln und am Silizium zu optimieren, bis der VSA-100 in die Massenproduktion gehen kann.

Von den T-Buffer-Effekten fiel die Kantenglättung sofort ins Auge: Sie sorgte für ein saubereres Bild, da die in niedrigen Auflösungen auffallenden Treppenstufen erfolgreich beseitigt werden, solange nicht allzu viele Lichteffekte gleichzeitig dazwischenfunken. Allerdings konnte 3dfx noch nicht genau sagen, wie hoch der Leistungsverlust bei Aktivierung dieses nützlichen Features im fertigen Produkt ist.

Auf Nachfrage erklärte man uns, dass die 3D-Grafik-Geschwindigkeit bei einer Auflösung von 640 x 480 Punkten mit aktivierter Kantenglättung vergleichbar mit der von 1024 x 768 Punkten ohne Kantenglättung ist. Zwar sieht so die niedrigere Auflösung sauberer aus, sie zeigt aber auch wesentlich weniger Details. Wer sowohl eine hohe Auflösung als auch Kantenglättung nutzen will, wird sich damit wohl auf deutliche Leistungseinbußen vorbereiten müssen. Noch ist die Hardware jedoch nicht erhältlich und es ist müßig, darüber weitere Spekulationen anzustellen.

Endlich: 3dfx zeigt VSA-100-Grafikchip in Aktion 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Motan Holding GmbH, Konstanz
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Wer braucht denn das?

    Netzweltler | 17:20

  2. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    highfive | 17:19

  3. Re: Wo ist das Problem?

    Shik3i | 17:19

  4. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    mimimi123 | 17:12

  5. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 17:06


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel