Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola setzt auf WAP und GPRS

Von WAP bis zum Bildtelefon

Motorola zeigt auf der CeBIT gleich sechs WAP-Handys, von denen vier bisher noch nicht angekündigt wurden. Darunter findet sich alles vom WAP-Handy inkl. UKW-Radio für Jugendliche bis zum WAP-Handy für Geschäftsleute, die auf integrierte Organizer-Funktionen Wert legen. Außerdem zeigte Motorola erstmals das Watch-Phone, eine Uhr mit integriertem Handy.

Anzeige

Videophone
Videophone
Speziell für junge Käuferschichten bietet Motorola die Mobiltelefone der neuen V-Serie, von denen das V.2288 Mobiltelefon mit WAP-Unterstützung und integriertem UKW-Radio das Topmodell darstellt. Mit seinem gummierten Gehäuse soll es nicht nur Design-Fans ansprechen, sondern auch recht robust sein. Es ist ab Frühjahr 2000 erhältlich, wie seine kleineren, WAP-losen Geschwister der Motorola-V-Serie.

Für kontaktfreudige Familien und Freunde hat Motorola das Talkabout T2288 konzipiert, das erste Mobiltelefon der neuen Verbrauchermarke Talkabout. Es ist ab März 2000 in drei Farben erhältlich und bietet ebenfalls einen WAP-Mikrobrowser. Es bietet eine Taste zum sofortigen Abruf des Anrufbeantworters, eine Rufumleitung und einen Anrufschutz. Im Rahmen der Talkabout-Marke stellt Motorola übrigens auch ein modernes Funkgerät für Privatnutzer vor.

Motorola setzt auf WAP und GPRS 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Überschrift nicht ganz so klar

    genussge | 15:21

  2. Re: Geheimtipp für nicht-Prime-Kunden

    Otto d.O. | 15:20

  3. Titel Artikel

    Desertdelphin | 15:18

  4. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    Friko44 | 15:18

  5. Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    Sinnfrei | 15:17


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel