• IT-Karriere:
  • Services:

MobilCom will Schulen PCs und Intranets bereitstellen

Reaktion auf Telekom-Förderaktion

Die MobilCom AG will Schulen in Deutschland mit einer Internet-Förder-Initiative unterstützen. Die Deutsche Telekom hatte Anfang Februar angekündigt, bis Ende 2001 alle Schulen mit einem kostenlosen ISDN-Anschluss auszustatten und darüber hinaus sämtliche Telefoneinwahl- und Online-Entgelte der Schulen zu übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch MobilCom will die Bildungsinitiative der Deutschen Telekom unterstützen und ergänzen. Das schleswig-holsteinische Telekommunikationsunternehmen möchte allen Schulen, die das Angebot der Telekom annehmen, kostenlos einen Internet-PC und ein Schul-Intranet zur Verfügung stellen, sobald die Telekom die jeweilige Schule per ISDN-Anschluss mit dem Zugang zum Internet versorgt hat.

"Wir wollen unseren Beitrag leisten, um den Einstieg der Schülerinnen und Schüler ins Informationszeitalter mit modernster Computer-Hardware zu ermöglichen", begründet Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender der MobilCom AG, das Engagement seines Unternehmens, "nachdem die Deutsche Telekom den Schulen die infrastrukurelle Grundlage für den Internetanschluss anbietet, ermöglichen wir in der Folge mit dem kostenlosen Internet-PC den Start ins World Wide Web - ohne PC kommt schließlich niemand ins Internet."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


6G-Mobilfunk: Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden
6G-Mobilfunk
Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden

Die Funkverbindung wurde mit 300 GHz hergestellt. Dabei muss nur eine Photodiode mit dieser Frequenz arbeiten. Der Rest ist clevere Technik und Mathematik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Software-Entwicklung Wenn alle aneinander vorbeireden
  2. Telekommunikation Warum US-Tech-Firmen so heiß auf Jio sind
  3. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    2. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt
    3. Nach Facebook-Kritik Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

      •  /