Abo
  • Services:
Anzeige

AVM baut Linux-Unterstützung deutlich aus

Neue CAPI-2.0-Treiber angekündigt

Mit CAPI4Linux bringt AVM ein deutlich erweitertes Treiberpaket, das nahezu alle aktuellen FRITZ! Cards unterstützt und eine vollständige CAPI-2.0-Implementierung bietet.

Anzeige

Im Zuge einer Pressekonferenz kündigte AVM neue CAPI-2.0-Linux-Treiber erstmals auch für passive Fritz! Cards an. Das CAPI4Linux genannte Treiberpaket implementiert eine vollständige CAPI-2.0-Schnittstelle und soll auf folgenden Fritz! Cards laufen: FRITZ! PCI, FRITZ! Classic (auch PnP) sowie der FRITZ! PCMCIA-Karte.

Damit wird erstmals auch Faxen unter Linux mit passiven ISDN-Controllern möglich. Ein spezielles CAPI 2.0 Interface soll es ermöglichen, alle verfügbaren Faxanwendungen, die das Fax G3 Protocol unterstützen - wie das recht populäre Hylafax - zu verwenden. Durch die Anbindung an den Linux-internen PPP Stack stehen alle Protokolle, wie zum Beispiel das neue IP v6 oder das noch am meisten verbreitete IP v4, zur Verfügung.

Neben den CAPI-2.0-Treibern wird AVM auch ein Software Development Kit (SDK) veröffentlichen. Damit steht es allen interessierten Entwicklern frei, eigene CAPI-2.0-Anwendungen zu programmieren. Denkbar wären Eurofile Transfer-, Anrufbeantworter- oder Faxsoftware. Das gesamte Paket, inklusive SDK, soll in Kürze in AVMs Data Call Center per ISDN-Direkteinwahl (Telefon: 030 399 84 300) oder via Internet kostenlos zum Download bereitstehen. Eine Integration beider Pakete in bestehende Linux-Distributionen wird laut AVM angestrebt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  2. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  3. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. innogy SE, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

  1. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00

  2. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    PiranhA | 07:59

  3. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47

  4. Erinnert an diese Touchdisplaytische

    toastedLinux | 07:44

  5. Re: Und deswegen kauft man ein Nexus/Pixel oder...

    PitiRocker | 07:40


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel