Symantec kündigt WinFax Pro 10 an

Neue Version der Faxsoftware soll Faxe per E-Mail weiterleiten können

Mit der Version 10 betreibt Symantec, neben dem Hinzufügen von einigen sinnvollen Features, im wesentlichen Produktpflege.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Version 10 der bekannten Faxsoftware soll bereits Ende März in den Läden stehen. Neu in dieser Version sind die problemlose Weiterleitung von Faxen per E-Mail. Die Faxe werden als E-Mail-Attachment verschickt und erfordern keinerlei Zusatzsoftware oder PlugIns bei den Empfängern.

Stellenmarkt
  1. Statistiker / Mathematiker / Biometriker (m/w/d)
    MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Stuttgart
  2. IT Security Officer (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg, Berlin
Detailsuche

Eine weitere praktische Neuerung ist die Möglichkeit, vorher eingescannte Unterschriften mit wenigen Mausklicks in Faxe einzufügen. Winfax Pro unterstützt mit der Version 10 neben Symantecs eigener Adress-Datenbank ACT! in den Versionen 4.0 und 2000 auch Microsoft Outlook 98 und 2000 jeweils in der Express- und Vollversion sowie Goldmine 4 oder 5.0.

Um lästigen Werbefaxen wirksam entgegenzutreten, will Symantec eine Funktion in WinFax Pro einbauen, die es ermöglichen soll, unerwünschte Faxe einfach zu löschen und deren Absender für den Faxempfang zu sperren. WinFax Pro 10 läuft unter allen Windows-Varianten, einschließlich Windows 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nachhaltigkeit
Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

Nachhaltigkeit: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
Artikel
  1. Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
    Adventures
    Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

    Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
    Von Rainer Sigl

  2. EZB: Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen
    EZB
    Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen

    Ein EZB-Direktor positioniert den geplanten digitalen Euro als Alternative zu sogenannten Kryptowährungen.

  3. Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
    Hubble
    Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

    Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs von Razer uvm. • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /