Abo
  • Services:

Nokia mit vielen neuen Handys auf der CeBIT

Nokia stellt 6210, 6250, 8890 und Communicator 9110i vor

Nokia stellt auf der CeBIT eine Reihe neuer Mobiltelefone vor, vom HSCSD-fähigen 6210 über das WAP-fähige 6250 bis hin zum WAP-Communicator 9110i und dem GSM900/1900 Handy 8890.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6210
Nokia 6210
Das vom Nokia als Allround-Telefon positionierte Nokia 6210 unterstützt sowohl GSM900- als auch GSM1800-Netze inklusive dem in Deutschland von E-Plus angebotenen High Speed Circuit Switched Data (HSCSD) und natürlich auch WAP. Es wiegt 114 Gramm und ist gerade einmal 18 Millimeter dick, entspricht in den übrigen Maßen aber der 6100er Serie, so dass entsprechendes Zubehör verwendet werden kann. Allerdings verfügt das 6210 über ein größeres Display zur Darstellung der WAP-Inhalte. Mit einem Standardakku kommt es laut Nokia auf eine Sprechzeit von 2,5 bis 4,5 Stunden sowie eine Stand-by-Zeit von 55 bis 260 Stunden.

Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach, Breidenbach
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Nokia 6250
Nokia 6250
Das Nokia 6250 hat ähnliche Daten und besitzt ebenfalls eine WAP-Unterstützung, hat aber keine HSCSD-Funktionalität für die schnelle Datenübertragung.

Das Nokia 8890 hingegen unterstützt GSM900 und 1900 und funktioniert so in über 120 Ländern. Nokia zielt damit auf vielreisende Geschäftsleute ab und spendiert dem 8890 Funktionen wie eine Echtzeituhr, die, soweit vom Netz unterstützt, die jeweils korrekte Ortszeit anzeigt. Das Gewicht liegt bei 91 Gramm, womit das 8890 das kleinste Handy ist, das Nokia bisher gebaut hat. Die Stand-by-Zeit soll bei 6 Tagen liegen; die Sprechzeit maximal bei 3 Stunden und 20 Minuten.

Nokia 8890
Nokia 8890
Der Nokia 9910i Communicator bietet mittels WAP-Browser Zugriff auf mobile Internetinhalte. Auch Besitzer des älteren 9110 können durch die Installation eines WAP-Browsers in den Genuss der neuen Funktionen kommen. Er unterstützt mit der PC-Suite auch Outlook 2000 und kann mittels Mac-Suite auch an Apple-Rechnern betrieben werden. Die Programme stehen den Besitzern des 9110 ebenfalls zur Verfügung. Allerdings kann der 9910i noch etwas mehr: Er erlaubt es, Dateien innerhalb des Communicators zu suchen und unterstützt Quick Imaging.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
  2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /