Abo
  • Services:

Übersetzungsservice für WAP-Handys

Linguatec packt das Wörterbuch ins Mobiltelefon

Zur CeBIT startet der Computer-Übersetzungsspezialist Linguatec einen WAP-Übersetzungsservice. Brauchte man bisher zum Übersetzen dicke Wörterbücher oder zumindest einen PC, so kommt man ab sofort auch mobil ans Ziel: Per WAP-Handy kann man jetzt unter pt-wap.de oder über das D2-WAP-Portal nicht nur einzelne Wörter, sondern auch ganze Texte in Echtzeit übersetzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übersetzung basiert auf der Personal-Translator-Technologie von Linguatec. Ein Satzanalyseverfahren sowie Wörterbücher mit rund 360.000 Einträgen sollen für hochwertige Basisübersetzungen sorgen.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach
  2. Bertrandt Services GmbH, Hannover

Zur CeBIT startet der Service für Deutsch und Englisch und wird ab April auf Französisch erweitert. In Zukunft soll der Anwender die Übersetzung wahlweise auch per Sprachansage erhalten können. "Mit diesem innovativen WAP-Angebot kommen wir unserer Vision einer Kommunikation über Sprachgrenzen hinweg einen wichtigen Schritt näher", erklärt Dr. Reinhard Busch, Geschäftsführer von Linguatec.

Linguatec wurde für diese WAP-Neuentwicklung von Mannesmann und Nokia mit dem Förderpreis D2-WAP Developer Award ausgezeichnet. "Die neue Art der Verständigung über das mobile Internet ist die logische Weiterentwicklung der heutigen Sprachtechnologie mit den Mitteln der Datenkommunikation", sagte Friedrich P. Joussen, Marketing-Geschäftsführer bei D2 Mannesmann. Auch ohne WAP-Handy kann man den neuen WAP-Übersetzungsservice kostenlos vom PC aus im Internet testen unter www.pt-wap.de. Dazu muss man allerdings eine rund 3 MB große WAP-Emulation herunterladen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,84€
  2. 55,00€ (Bestpreis!)
  3. 6,99€
  4. 5,55€

Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /