• IT-Karriere:
  • Services:

Advance Bank beteiligt sich an Start-up X-cellent

Direktbank investiert in Internetbanking

Die Direktbank Advance Bank AG hat sich mit 4,95 Prozent an dem im Direct-Banking-Markt tätigen Start-up X-cellent Technologies GmbH aus München beteiligt. Mit dieser Beteiligung will sich die Advance Bank Know-how im Bereich Finanztransaktionen via Internet und Web-Security sichern.

Artikel veröffentlicht am ,

X-cellent Technologies ist darauf spezialisiert, für Finanzdienstleister maßgeschneiderte Banking-Angebote zu erstellen. Neben Transaktionssystemen entwickelte man auch interaktive Online-Module.

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

So hat das Münchner Unternehmen eine Auktionsplattform in Zusammenarbeit mit eBay konzipiert. Auf dieser Plattform versteigert die Advance Bank seit Dezember 99 wöchentlich Neuwagen und Fondsanteile.

Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und erwartet im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von rund 3 Millionen DM und will dabei schwarze Zahlen schreiben. In den nächsten Jahren rechnet die Firma mit jährlichen Wachstumsraten zwischen 50 und 100%.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


    •  /