WAP-Mobiltelefone: Fehlstart oder cleveres Bremsmanöver

Trat Nokia beim 7110 aus strategischen Gründen auf die Bremse?

Jeder Handy-Hersteller setzt auf der CeBIT auf das Mobilfunk-Internet-Format WAP. Erwartet wird sogar schon die zweite Generation von internetfähigen Handys.

Artikel veröffentlicht am ,

Geht es nach den Netzanbietern, kann sich kein Mobiltelefonhersteller erlauben, ohne WAP-Handy zur CeBIT zu kommen. Nachdem Motorola im Januar die Internet-Variante seines Tri-Band-Handys Timeport L 7089 auf den Markt gebracht hat und etliche Anbieter das P 7389 vom Start weg zum Preis von 150 DM plus Kartenvertrag verkaufen, erwarten Insider, dass zur größten Computermesse der Welt WAP-Handys der nächsten Generation auf den Markt kommen - darunter auch die ersten Geräte zur drahtlosen Datenübertragung mit der leistungsfähigeren Mobilfunktechnik GPRS.

Die Zeitschrift PCmobil testet in ihrer neuesten Ausgabe bereits erhältliche Internet-Handys, zeigt die neuen Modelle und fragt nach den Gründen für die Startprobleme des ersten WAP-Mobiltelefons von Nokia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /