Abo
  • Services:

Umfrage: Händler verlieren Interesse an CeBIT

Fachbesucher laut eVita-Umfrage enttäuscht von der Hannoveraner Fachmesse

Überfüllte Hallen, fehlende Ansprechpartner und lange Schlangen an allen Ständen: dies sind laut eVita die Hauptgründe für ein sinkendes Interesse der Fachhändler an der CeBIT. Dies ergab eine nicht repräsentative Umfrage der Computer-Redaktion des Internet-Marktplatz der Deutschen Post bei rund 100 Fachhhändlern für PC- und Apple-Produkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Besuchten im Vorjahr noch rund 80 Prozent die Fachmesse in Hannover, so sagten für dieses Jahr lediglich zwei Drittel der Befragten ihr Kommen zu. Hauptkritik an der Vorjahrsmesse war die große Anzahl der Messebesucher. "Die Hallen waren viel zu voll. Bis ich einen kompetenten Ansprechpartner gefunden hatte, war viel Zeit vergangen", gab jeder vierte Fachhändler als seinen Haupteindruck von der CeBIT 99 an.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Rodenstock GmbH, München

Von der am Donnerstag beginnenden CeBIT 2000 erwarten die Händler vor allem neue Trends im Bereich des E-Commerce. Mehr als ein Drittel der Befragten (36 Prozent) halten den elektronischen Handel für das Topthema der Messe. Nur knapp dahinter landeten die neuen Internet-Techniken (30 Prozent).

Kommentar:
In diesem Jahr richtet die Deutsche Messe AG Hannover die CeBIT wieder stärker an den Bedürfnissen der Fachbesucher aus. MP3-Player, Computerspiele und ähnliche Endkunden-nahe Produkte sollen auf die CeBIT Home verdrängt werden. Ob das Konzept hilft, um Endkunden-Fluten von der CeBIT fern zu halten, wird sich jedoch erst während der Messe zeigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /