Abo
  • Services:

Spieletest: Half-Life Opposing Force

Spannendes Add-On zum mehrfach ausgezeichneten Action-Kultspiel Half-Life

Kaum ein Spiel konnte 1998 Spieler und Kritiker gleichermaßen begeistern wie der 3D-Shooter Half-Life. Anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung des Programms präsentiert uns Havas Interactive/Sierra mit Half-Life Opposing Force nun die langerwartete Fortsetzung als Add-On, für das der Besitz des Hauptprogramms zwingend erforderlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Spannendes Add-On
Spannendes Add-On
Die Story setzt prinzipiell zum selben Zeitpunkt ein wie bei Half-Life, mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass der Spieler nun nicht mehr die Person des Physikers Gordon Freeman, sondern die Rolle eines Regierungssoldaten übernimmt. Dessen Auftrag lautet, Gordon Freeman zu eliminieren. Man stattet also der altbekannten Forschungsanstalt Black Mesa einen Besuch ab, in der aber gerade zu diesem Zeitpunkt ein hochgefährliches Experiment nicht ganz so abgelaufen ist, wie man es sich vielleicht gewünscht hätte und daher eine Vielzahl eher unangenehm dreinschauender Kreaturen den Spieler schon erwartet.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg

Screenshot #1
Screenshot #1
Am Gameplay hat sich also nicht allzu viel geändert, wieder geht es auf Monsterjagd und müssen kleinere Rätsel gelöst werden. Dafür gibt es nun insgesamt neun neue Waffen und eine Schar neuer Gegner, die wieder mal aufgrund ihrer imposanten Größe und vor allem ihrer Intelligenz beeindrucken können. Bekannt ist auch die Interaktion mit den eigenen, freundlich gesinnten Mitstreitern, die oftmals hilfreiche Tipps geben und sich als Begleitpersonal rekrutieren lassen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Da es sich hier "nur" um ein Add-On handelt, basieren Grafik und Sound natürlich auf dem Hauptprogramm, was zur Folge hat, dass diese nun längst nicht mehr so aktuell und beeindruckend sind wie noch vor einem Jahr. Nichtsdestotrotz weiß die Präsentation immer noch zu gefallen, und zudem kommen so auch Spieler mit einer nicht ganz so aktuellen Hardwareausstattung in den Genuss dieses Spiels. Welches andere Actionspiel begnügt sich schon heute noch mit einem Pentium 133 und 24 MB RAM?

Screenshot #3
Screenshot #3
Fazit:
Half-Life Opposing Force wird wieder für durchgespielte Nächte und massives Herzklopfen sorgen, denn die unglaubliche atmosphärische Dichte, die Half-Life zu einem Klassiker machte, ist auch hier wieder gegeben. Da sich die Programmierer zudem große Mühe gaben, dem Add-On durch eine Vielzahl neuer Ausrüstungsgegenstände und Charaktere zu der nötigen Eigenständigkeit zu verhelfen, besteht für Besitzer des Hauptprogramms eigentlich gar keine andere Wahl, als nach Black Mesa zurückzukehren und den Kampf wieder aufzunehmen...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /