• IT-Karriere:
  • Services:

dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview

dooyoo - Ein Blick hinter die Kulissen der Meinungsmacher

Dooyoo.de ist eine Meinungssite. So nennt die Internetwirtschaft Informationsanbieter, die auf ihren Webseiten Rezensionen anbieten, die von Nutzern für Nutzer geschrieben wurden. Wird damit das Konzept der Warentests demokratisiert? Golem sprach mit dooyoo über die Zukunftspläne, den Zusammenschluss der Konkurrenten Amiro und Ciao.com und das Incentive-Programm zur Steigerung der Beitragsqualität.

Artikel veröffentlicht am ,

Golem: Welche Themenbereiche bzw. Produkte finden den größten Zuspruch? Kann dooyoo dem Anspruch gerecht werden, ein breit gefächertes Spektrum an Kommentaren über eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte zu geben? Schließlich dürfte das Interesse an Computer- und Telekommunikations-bezogenen Artikeln weitaus höher als in anderen Bereichen sein.

Rene Kaute
Rene Kaute
Rene Kaute: Neben der Computerkategorie verzeichnen wir in der Medien-, Spiele- und Reisekategorie den meisten Content. Mittlerweile können wir aber in allen Kategorien für qualitativ hochwertige Inhalte sorgen. Wir sind sehr überrascht, wie schnell in den neugegründeten Kategorien wie z.B. Campus, Kids & Family oder Lifestyle unsere Mitglieder die neuen Angebote annehmen und sich an dem Aufbau beteiligen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /