Abo
  • Services:

dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview

Golem: Laut Medienberichten haben die beiden deutschen Internet-Meinungsportale ciao.com und dooyoo ein Übernahmeangebot des US-Branchenführers epinions.com dankend abgelehnt. Wollen Sie kein zweites deutsches eBay werden?

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Rene Kaute: Sicherlich wird epinions.com in den naher Zukunft in den deutschen und europäischen Markt treten. Was dann passiert, muss man sehen. In jedem Fall wird es für die Amerikaner natürlich einfacher in den Markt zu kommen, wenn sie mit einem deutschen Partner kooperieren.

Golem: Wie beurteilen Sie den Zusammenschluss von Amiro und ciao.com, Ihren größten Konkurrenten? Stehen Sie jetzt einer Übermacht gegenüber und benötigen Sie vielleicht doch einen US-Partner, um gegen die Konkurrenz bestehen zu können?

Rene Kaute: Hier von einer Fusion zu sprechen halte ich für übertrieben - vielmehr handelt es sich hier um das "Einverleiben" eines Unternehmens, das ohne Venture Capital ausgestattet, auf dem deutschen und Europäischen Markt selbständig keinerlei Überlebenschance gehabt hätte.
Die zweite Frage wird sein wie der User hier reagiert - es könnte ziemlich problematisch werden, die Community-Mitglieder und -Meinungen in einen Pott zu werfen.
Wir planen, noch in diesem Monat in vier weiteren europäischen Ländern zu starten - die neuen dooyoo-Sites starten in Frankreich, Spanien, Österreich und Italien. Vor diesem Hintergrund hat dooyoo.de in den Metropolen Paris, Rom, Madrid und Wien schlagkräftige Teams rekrutiert. Die Teams bestehen u.a. aus ehemaligen Microsoft-, Andersen-Consulting-, Deloitte-Consulting- und Telecom-Italia-Mitarbeitern.

 dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  3. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
      Google Nachtsicht im Test
      Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

      Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
      2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
      3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

        •  /