dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview

Golem: Welchen wirklichen Nutzen können die Meinungen liefern? Besteht nicht die Gefahr, dass Käufer dazu tendieren, die von ihnen gekauften Produkte zu positiv zu bewerten? Außerdem: Hat der Käufer den nötigen Überblick und das Wissen, das von ihm gekaufte Produkt mit anderen am Markt befindlichen zu vergleichen?

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  2. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
Detailsuche

Rene Kaute: Die verschiedenen Informationsquellen, die dem Kosumenten bisher heute zur Verfügung stehen, lassen allesamt ein Manko erkennen - entweder sie sind kommerziell eingefärbt (Werbung), dafür aber überall erhältlich oder aber gratis, dann aber nur schwer zu bekommen. Das ist besonders bei Informationen von Freunden der Fall. Ein Tipp eines Freundes ist unabhängig, glaubwürdig und versorgt mich mit persönlichen Informationen. Studien aus den USA sagen, dass 80 Prozent der Konsumenten bei ihren Kaufentscheidungen (Erfahrungsgüter) ihre Freunde um Rat fragen. Wenn ich jemanden kenne, der das Produkt schon seit Wochen/Monaten gebraucht, stellen diese Erfahrungen einen immensen Wert für jeden Konsumenten dar. Erst durch die Möglichkeit der Vernetzung können wir unseren "Freundeskreis" um ein Vielfaches vergrößern. Vorher war es häufig nur schwer möglich, einen Freund zu finden, der genau das Produkt kannte und beurteilen konnte.

Golem: Besitzen die Meinungen einen großen Wert für die Hersteller der getesteten Produkte? Gibt es bereits Firmen, die offen ihr Interesse an den Einträgen bekundet haben? Wird es in Zukunft eine eng verzahnte Zusammenarbeit zwischen dooyoo und Herstellern geben, die eventuell bevorzugt Zugang zu den Meinungen über ihre und verwandte Produkte erhalten?

Rene Kaute: Eine enge Kooperation mit den Herstellern direkt wird es in Zukunft nicht geben. Wir müssen unsere Unabhängigkeit bewahren - eine Kooperation wäre hier ziemlich unglaubwürdig. So werden auch die Händler, bei denen die Mitglieder ihre Produkte ordern, bewertet werden können - hält ein Händler die versprochenen Leistungen nicht ein, muss er sich gefallen lassen, von den Community-Mitgliedern bewertet zu werden und evtl. sogar aus dem Programm genommen zu werden. Die meisten Händler haben mittlerweile begriffen, dass sie sich der zunehmenden Transparenz des Wettbewerbes nicht mehr entziehen können und stehen einer Bewertung durch die Verbraucher durchaus positiv gegenüber.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 dooyoo-Gründer Rene Kaute im Interviewdooyoo-Gründer Rene Kaute im Interview 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
KenFM
Ken Jebsen von Anonymous gehackt

Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
Artikel
  1. Serverprobleme: Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis
    Serverprobleme
    Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis

    Nach mehreren Versuchen sind wir in Berlin an einen digitalen Impfnachweis gekommen. Doch die Apotheken berichten von Serverproblemen.

  2. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

  3. Geforce RTX 3000: Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060
    Geforce RTX 3000
    Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060

    Nvidia will Kapazitäten freimachen und statt Turing-Grafikkarten Geforce-RTX-3000-Varianten bauen. Das könnte zu mehr Verfügbarkeit führen.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /