Deutsche Bank investiert kräftig in E-Commerce

Mit der "db marketplaces"-Plattform will die Deutsche Bank zu den ersten Kreditinstituten zählen, die integrierte Finanzprodukte für Anbieter an "vertikalen Märkten" Kunden anbietet. Die Business-to-Business-Transaktionen wie z.B. Identifikation, Verifizierung, Margenbedingungen, Gebühreninkasso sowie die Zahlungsabwicklung und Devisengeschäfte, Handelsfinanzierungen und Risikosteuerungsprodukte sollen diesen Märkten angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für Software-Paketierung & -Verteilung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Principal Expert Preisprüfung - Teamleiter Controlling öffentliches Preisrecht (m/w/d)
    Hays AG, München
Detailsuche

Die Deutsche Bank ist derzeit mit der Einführung von "db markets" befasst, um den Bedarf der anspruchsvollen institutionellen Investoren zu erfüllen. Zu db markets zählt "Autobahn", eine duale Preissetzungs- und Ausführungsplattform für das Rentengeschäft auf Echtzeitbasis. "Autobahn" ist das führende Vertriebssystem für Handelsgeschäfte auf dem US-Rentenmarkt und wird derzeit in Europa und Asien eingeführt.

Mit "DWS-direct", das kürzlich im Asset-Management-Geschäft eingeführt wurde, soll es einen umfassenden "fund supermarket" geben, der den Kunden künftig auch europaweit eine breite Leistungspalette und den direkten Zugang zu den Produkten bietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Deutsche Bank investiert kräftig in E-CommerceDeutsche Bank investiert kräftig in E-Commerce 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urheberrecht
Seth Greens Affe ist entführt worden

Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
Artikel
  1. Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert: Das fast perfekte Linux für Umsteiger
    Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert
    Das fast perfekte Linux für Umsteiger

    Das Steam Deck könnte für einige der erste Desktop-Rechner sein und kommt mit der Linux-Distribution SteamOS. Taugt das für den Einstieg?
    Ein Hands-on von Sebastian Grüner

  2. Streaming: Twitch will Sperren besser erklären
    Streaming
    Twitch will Sperren besser erklären

    Gesperrt - aber warum? Bislang erklärt Twitch das nur schlecht. Künftig erhalten Streamer möglicherweise ein Video ihres Fehlverhaltens.

  3. Elektroauto: VW wird laut Diess Tesla überholen
    Elektroauto
    VW wird laut Diess Tesla überholen

    Tesla ist die Nummer eins unter den Elektroautoherstellern. Nicht mehr lange, sagt VW-Chef Herbert Diess.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /