Abo
  • Services:

Internet-Flatrate für 89 DM monatlich

Gekoppelt an Erotik-Website

Die Medien Info Center GmbH will ab dem ersten April eine Internet-Flatrate für 89,- DM im Monat anbieten - gekoppelt ist das Angebot allerdings an eine ungewöhnliche Bedingung: Das Einwahlprogramm, das man vom Anbieter erhält, öffnet bei jedem Aufruf die Startseite von erotikwelt-online.de, wo ein Erotik- und Unterhaltungsprogramm offeriert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun soll zwar der Erotikbereich den Anforderungen der freiwilligen Selbstkontrolle entsprechen und eine Altersfreigabe ab 16 Jahren haben, aber ungewöhnlich ist das Angebot dennoch.

Genutzt wird bei der Infrastruktur das Telekomnetz. Alle 12 Stunden werden Dauersurfer vom Netz getrennt, um zu verhindern, dass Kunden das Angebot als Standleitung benutzen. Bei dem Flatrate-Angebot fallen im Gegensatz zu vielen Konkurrenzangeboten keine Einrichtungsgebühren an, die Mindestlaufzeit des Vertrags beläuft sich auf sechs Monate.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /