• IT-Karriere:
  • Services:

CIH-Virus im Kultspiel "Moorhuhnjagd"

Verseuchte "Moorhühner"?

In Deutschland sind mehrfach Versionen des "Kultspiels" Moorhuhnjagd verbreitet worden, die mit dem gefährlichen Virus "CIH" (alias "Tschernobyl") infiziert sind, das berichtet die Zeitschrift PC-Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Virus kann einen Teil des BIOS löschen, so dass der Computer meist nicht mehr gestartet werden kann. Zusätzlich macht er die Festplatte unbrauchbar, indem er wichtige Teile überschreibt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. Dürkopp Adler AG, Bielefeld

Der CIH-Virus, der zuletzt im April 1999 für Aufsehen sorgte, wird aber von gängiger Anti-Viren-Software entdeckt und entfernt.

Die der PC-Welt gemeldeten Fälle von "CIH"-Infektionen in jüngster Zeit betreffen Dateien, die per Mail verschickt wurden. Der Virus wurde in der Datei JWJAGD.EXE entdeckt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...

Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
    •  /