Abo
  • Services:

ARtem - drahtloses Netzwerk für Sprache und Daten

Alle Kommunikationsdienste über ein drahtloses Netz abwickeln

Zur CeBIT 2000 will der Anbieter im Bereich Wireless Communication ARtem eine drahtlose Netzwerk-Technologie präsentieren, die Daten und Sprache integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

ARtem Onair ComPoint
ARtem Onair ComPoint
Damit ist es dem Anwender möglich, alle Kommunikationsdienste wie Telefon, Fax, E-Mail und Internet über das gleiche Netz abzuwickeln. Arbeitsplätze sind ohne Installationsaufwand leicht zu verlegen und auch die Mobilität wächst. Bei Desksharing, in Meetings und spontanen Arbeitsgruppen, bei Kontakten mit Kollegen, der User ist immer mit Daten und Sprache "Onair im Netz".

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Innerhalb der neuen Produktfamilie "ARtem Onair", basierend auf Communication Points (ComPoint), wird die Infrastruktur im Gebäude aufgebaut. Er stellt die Anbindung zum lokalen Netzwerk dar und kann durch einen integrierten WAN-Router direkt an das öffentliche Telekommunikationsnetz angebunden sein. Auch die Funktion der Telefonanlage ist integriert. Er ist anschließbar an 10/100 BaseT, ISDN und andere Standardschnittstellen.

Auf der Wireless-Seite ist der ComPoint offen für eine ganze Bandbreite von Übertragungstechnologien: IEEE 802.11, Wi-FiTM, 10BaseRadio, Bluetooth und HIPERLAN sind nutzbar.

ARtem will abgestimmte Lösungen sowohl für Großunternehmen wie für Small Business bieten. In naher Zukunft soll auch der Home-Anwender von der Innovation profitieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /