Abo
  • Services:

Dark Project II: Soundtrack von Subway to Sally

Mittelalterliche Klänge in Dark Project II: The Metal Age von Subway to Sally

Eidos Interactive kündigte an, dass die deutsche Band "Subway to Sally" den Soundtrack für das neue PC-Spiel Dark Project II komponieren wird. In Kooperation mit der Tonträgerfirma BMG Ariola und dem Musikverlag Vielklang will Eidos Interactive so Synergieeffekte zwischen den Bereichen Musik und PC-Spiel nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Dark Project II schlüpft der Spieler in die Rolle von Garrett, einem zynischen, weltverdrossenen Meisterdieb.

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. CSB-SYSTEM AG, Kleinmachnow

Dabei lebt das Spiel Dark Project II: The Metal Age vor allem von seiner atmosphärischen Klangkulisse. Monatelang feilten die amerikanischen Entwickler an den einzelnen Sounds, um eine düstere und bedrohliche Klangwelt zu erschaffen. Da die Songs der deutschen Band "Subway to Sally" hervorragend in die mittelalterliche Welt von Dark Project II passen, kontaktierte Eidos die Band vor einigen Monaten mit der Bitte um Zusammenarbeit. In engem Kontakt mit den amerikanischen Entwicklern schuf die Band "Subway to Sally" mehrere eigenständige Songs und zahlreiche sogenannte "Ambient-Sounds".

Volker Rieck, zuständig für die Geschäftsentwicklung bei Eidos, sagte zur Kooperation mit "Subway to Sally": "Wir wollen mit dieser Zusammenarbeit die Zielgruppe für unser Spiel deutlich erweitern. Durch die Kooperation mit der Tonträgerfirma BMG Ariola und dem Musikverlag Vielklang ergeben sich ganz hervorragende Möglichkeiten der Cross-Promotion, denn rechtzeitig zum Start von Dark Project II erscheint das neue Live-Album von "Subway to Sally". Hier treffen ein innovatives Spiel und eine außergewöhnliche Band aufeinander."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /