Abo
  • Services:

Andsold jetzt auch mobil bei E-Plus

Auktionen per WAP für E-Plus-Kunden

Das Bertelsmann Internet-Auktionshaus Andsold und der E-Plus stellen auf der CeBIT gemeinsam die Auktions-WAP-Applikation von Andsold vor.

Artikel veröffentlicht am ,

E-Plus-Kunden können damit von unterwegs mit ihren WAP-fähigen Mobiltelefonen durch das Angebot von Andsold surfen und bei attraktiven Last-Minute-Schnäppchen mitbieten.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Andsold setzt für den mobilen User einen WAP-Server auf, durch den u.a. die Top-Auktionen im WML-Format aufbereitet werden und zum Abruf bereit stehen. Der registrierte User kann sich auch seine persönliche Rubrik "Mein Andsold" auf das Minidisplay zaubern und sich über den aktuellen Stand seiner laufenden Auktionen erkundigen.

Der E-Plus-Vertragskunde muss sich mit seinem Handy in das E-Plus-Portal einwählen. Von dort aus können unterschiedlichste Dienste abgerufen werden: E-Plus Free Mail oder die neuesten Wirtschafts-Nachrichten und Meldungen des Tages, Kinotipps, Fußball-News und -ergebnisse, die neuesten Lotto-Zahlen und das Auktions-Angebot von Andsold.

"Der Vorteil für den reiselustigen und mobilen Andsolder liegt auf der Hand: Er kann von überall, zu jeder Zeit bei Versteigerungen mitbieten, vor allem bei Auktionen, die gerade dann auslaufen, wenn man nicht zu Hause am heimischen Computer sitzt", sagt Harald König, Geschäftsführer von Andsold.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. 83,90€

Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /