Abo
  • Services:

Drahtloser Internetzugang mit dem Webpanel

Höft & Wessel will zur CeBIT ein revolutionäres Produkt vorstellen

Höft & Wessel will auf der CeBIT der Weltöffentlichkeit ein neues, revolutionäres Produkt vorstellen, das den einfachen und schnellen drahtlosen Zugang ins Internet ermöglicht. Das Höft & Wessel-Webpanel ist ein extrem kompakter und mobiler Windows-CE-(oder LINUX)-Computer mit fest integriertem GSM- oder DECT-Funkmodul.

Artikel veröffentlicht am ,

Hoeft & Wessel Webpanel
Hoeft & Wessel Webpanel
In dem "all-in-one"-Produkt kombiniert Höft & Wessel seine neuentwickelte 200-MHz-schnelle Prozessortechnologie mit den Höft & Wessel-GSM- und DECT-Kommunikationsmodulen zu einem Internetcomputer. Ein weiteres herausragendes Feature sei das große Farbdisplay, welches mit Touch-Stift oder als Touch-Tastatur bedient werden kann. Man habe bewusst auf jede Form von Klapp-Mechanismen verzichtet, um das Gerät so robust und kompakt wie möglich zu gestalten.

Parallel zur Einführung des Webpanels will Höft & Wessel seine Vertriebsstrategie konsequent weiter ausbauen. Neben bereits etablierten bzw. im Ausbau befindlichen Vertriebskanälen (Projektgeschäft, Produktgeschäft, OEM, VAR) will Höft & Wessel mit dem Webpanel erstmlas ein Produkt auch über das Internet vertreiben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 12,99€
  2. (-48%) 12,99€
  3. (-53%) 27,99€

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /