Abo
  • Services:
Anzeige

Will Gates den Windows-Quellcode freigeben?

Öffnen statt spalten

Microsoft denke darüber nach, den Windows-Quellcode für Wettbewerber zu öffnen, um so das Kartellrechtsverfahren einzustellen, das zumindest berichtet der US-Computernachrichtendienst CNet unter Berufung auf Microsoft Chairman Bill Gates.

Anzeige

Gates sei bereit, den Source Code freizugeben, um es so Wettbewerbern zu ermöglichen, eigene modifizierte Windows-Versionen auf den Markt zu bringen.

Auch die Anwälte der Klägerseite könnten sich für ein solches Angebot erwärmen, wenn es denn ernst gemeint sei, so CNet weiter. Sollten sich die beiden Parteien nicht nächste Woche einigen können, müsste Richter Penfield Jackson eine finale Runde in dem Prozess einläuten. Bisher favorisiert die Klageseite allerdings Medienberichten zufolge die Aufspaltung des Microsoft-Konzerns.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. ABB AG, Ladenburg
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 17,99€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Na wenn ich ne Fläche für die Mausladung nutzen muss

    Grob Notoriker | 17:52

  2. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    AIM-9 Sidewinder | 17:51

  3. Re: Kann das nicht auch strategie sein?

    teenriot* | 17:51

  4. Re: Batterie ist abnehmbar

    mainframe | 17:50

  5. Re: Schützen AdBlocker vor sowas?

    Yian | 17:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel