• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Thandor - Die Invasion

3D-Echtzeitstrategie aus Deutschland

Lange Zeit haben die deutschen Entwickler von Planet 4 und Innonics an diesem Konkurrenzprodukt zu Topwares Earth 2150 gearbeitet und die Betaversionen sahen sehr vielversprechend aus. Leider kann die finale Version (noch) nicht alle Versprechen halten.

Artikel veröffentlicht am , av

Thandor - 3D-Strategie
Thandor - 3D-Strategie
Die Story ist wie bei so vielen Spielen nicht mehr als schnöde Rechtfertigung, mit Waffengewalt auf einander loszugehen. Die Golrathen begannen vor langer Zeit ihre Nachbarwelten zu unterwerfen und die unterlegenen Völker gründeten eine Allianz, da sie allein keine Chance hatten. So konnten sie die Aggressoren zurückdrängen, doch Misstrauen und Zwietracht waren Ursachen für Kämpfe untereinander, und so wurde der schon fast gewonnene Krieg nie zu Ende gebracht.

Inhalt:
  1. Spieletest: Thandor - Die Invasion
  2. Spieletest: Thandor - Die Invasion
  3. Spieletest: Thandor - Die Invasion

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Aufgabe des Spielers ist nun, die Allianz von damals zu vereinen und gegenüber den Golrathen zum endgültigen Sieg zu verhelfen. Das soll in einer Kampagne mit 20 Missionen geschehen, die zwar grafisch sehr gut gelungen sind, aber inhaltlich meistens auf das Auffinden und Zerstören der feindlichen Basis beschränkt sind. Schade eigentlich, denn im Vorfeld war von nichtlinearen Missionen mit differenzierten Zielen die Rede, aber so bietet die nur bedingt einsetzbare Diplomatie etwas Abwechslung im Spielgeschehen. Neben der Kampagne kann sich der Spieler auf diversen Einzel- und Mehrspielerkarten betätigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Thandor - Die Invasion 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. (-87%) 2,50€
  3. 36,99€

Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /