Rückkehr: MSN mit Internet-by-Call

msn.de wandelt sich vom Portal zum vollständigen Online-Dienst

Auch in Deutschland will Microsoft wieder einen Internetzugang anbieten. Die Microsoft GmbH hat dazu msn.de grundlegend überarbeitet und bietet Internet-by-Call-Zugang für 3,3 Pfennig die Minute an, den MSN Easysurfer.

Artikel veröffentlicht am ,

MSN legt los
MSN legt los
MSN Easysurfer bietet ein transparentes und einfaches Preismodell: Jede Minute kostet 3,3 Pfennig inklusive Telefongebühren, rund um die Uhr. Die Einwahl erfolgt bundesweit unter der Einwahlnummer 01088-0192658. Grundgebühren, Vertragsbindungen oder Mindestumsätze entfallen. Abgerechnet wird im Sekundentakt.

Stellenmarkt
  1. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede
Detailsuche

Nach den Worten von Gregory Gordon, Director Consumer Group Microsoft Deutschland, schließt MSN mit dem neuen Internet-by-Call-Zugang die Entwicklung zu einem vollständigen Online-Dienst ab: "MSN hat jetzt das Potenzial, die Internetnutzer in Deutschland von sich zu überzeugen. Im Zentrum von MSN steht MSN Easysurfer, aber wir haben unser gesamtes Angebot konsequent überarbeitet. Damit bieten wir den Service, den Internet-Nutzer brauchen."

Gleichzeitig mit der Anbindung an das Internet präsentiert MSN auch seine Internet-Services neu - angefangen von den Kommunikationsangeboten wie MSN Messenger oder MSN Communities über MSN WebSuche und MSN Shopping.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fifa, Battlefield und Co.
Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  3. Weltraumtourismus: Schwerelosigkeit für über 150.000 US-Dollar pro Sekunde
    Weltraumtourismus
    Schwerelosigkeit für über 150.000 US-Dollar pro Sekunde

    Das erste Ticket für einen Touristenflug mit der New Shepard Rakete wurde versteigert. Mit dabei: Eine Spritztour mit dem reichsten Mann der Welt.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /