Abo
  • Services:
Anzeige

Breitband-Multimedia und Internet im Auto

Das Breitband-Internet im Auto soll Realität werden

Das Ziel des neuen europäischen Projekts Multimedia Car Platform" (MCP) ist es, in den Autos der Zukunft multimediale Breitbanddienste und Internetzugang zur Verfügung zu stellen.

Anzeige

Das von der Europäischen Kommission gestartete MCP-Projekt bringt Unternehmen und Institutionen zusammen, um die Broadcasttechnologie mit der Mobiltelefonie in einem System zusammenzuführen, das Fahrer und Beifahrer mit dem Breitband- Internet versorgt. Die "Multimedia Car Platform" bringt dabei die jüngsten Standards des Audio- und Videobroadcasting wie DAB und DVB sowie der Mobiltelefonie wie GSM, UMTS und 3G zusammen.

MCP soll es Fahrern eines mit MCP ausgerüsteten Fahrzeugs bald ermöglichen, auf zahlreiche Dienste zugreifen zu können. Dazu zählen das Abrufen von lokalen Informationen über Verkehr, Parkplätze und Routenplanung; der Empfang regionaler Nachrichten, Wetter und spezieller Ereignisse sowie der Bezug von Internet-Inhalten, Spielen und Musikvideos.

Das von der EU-Kommission finanzierte MCP-Projekt wird von der Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft T-Nova der Deutschen Telekom geführt.

Neben der Interoperabilität zwischen den Broadcasting- und den Mobilkommunikationsnetzen wird eine besondere Herausforderung im Bereich der Sprachsteuerung für den Fahrer und Hand-/Augensteuerung für die Beifahrer sein. Dadurch kann der Fahrer das MCP-System ohne unnötige Ablenkung bedienen, während die Mitfahrer die direkte Interaktion nutzen können.

Zu den MCP-Projektpartnern gehören: The Fantastic Corporation, T-Nova Deutsche Telekom Innovationsgesellschaft mbH (T-Nova), Retevision Movil S.A. (AMENA), BMW Technik GmbH (BMW), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), France Telecom - CNET, Innovations Telecommunication Image and Sound (ITIS), Nokia GmbH, Retevision S.A. (RETE), Teracom AB (Teracom) und die Technische Universität Braunschweig.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medienwerft GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MOMENI Gruppe, Hamburg
  4. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€
  2. 33,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Wer braucht denn das?

    Netzweltler | 17:20

  2. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    highfive | 17:19

  3. Re: Wo ist das Problem?

    Shik3i | 17:19

  4. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    mimimi123 | 17:12

  5. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 17:06


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel