ATI kündigt neue Grafikchips für Set-Top-Boxen an

Rage SDTV und Rage HDTV - Grafikbeschleuniger für digitales Video

Mit den Rage SDTV und Rage HDTV Grafikchips stellt ATI zwei hochintegrierte Video-/Grafikbeschleuniger für Set-Top-Boxen vor. Parallel zur Ankündigung der neuen Chips bietet ATI dem OEM-Markt mit Set-top-Wonder HDTV auch eine neue Set-Top-Referenz-Plattform auf MIPS-Basis an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Rage HDTV wurde für den ATSC HD-Markt konzipiert und enthält einen MPEG2-Decoder, der alle 18 High Definition MPEG2-Videoformate decodieren sowie einzelne Formate konvertieren kann. Der Rage SDTV basiert auf einem identischen Design, ist jedoch mit einem Standard Definition anstelle eines High Definition MPEG2-Decoders ausgestattet. Dieser bietet sich für den DTV-Standard DVB an, der sich laut ATI derzeit weltweit und insbesondere in Europa etabliert. Im Gegensatz zu den DVB MPEG2-Decodern anderer Chiphersteller soll Rage SDTV ein besonders breites Spektrum an Grafikfunktionen bieten, die von Herstellern interaktiver Set-Top-Boxen gefragt sind.

Stellenmarkt
  1. Solution Consultant (Inhouse) (w/m/d) Schwerpunkt Prozessentwicklung Digitale Assistenten
    MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Projekt- und IT-Koordinator (m/w/d) Logistik
    Knauf Gips KG, Iphofen
Detailsuche

Sowohl der Rage SDTV als auch der Rage HDTV enthalten ein dem ISO-Standard entsprechendes Transport Demux. Beide Chips sind miteinander pin- und Software-kompatibel, so dass OEMs für den weltweiten Vertrieb ihrer Systeme eine einzige Architektur verwenden können.

Die Rage SDTV und HDTV-Chips vereinen drei separate Speicherbereiche (2D/3D, Transport und MPEG2), in einem einzigen Grafikspeicher sollen damit OEMs erhebliche Kosteneinsparungen ermöglichen. Durch Verwendung der ATI Kompressions-Techniken sind für das gleichzeitige Ansteuern der 32-Bit True-Color-Grafik, des Transport Demux und des HDTV MPEG2-Decoders lediglich 8MB Speicher nötig.

Mit "Set-top-Wonder HDTV" bietet ATI seinen OEMs neben den neuen Chips bereits die dritte Generation von Set-Top-Box Referenz-Designs. Set-top-Wonder HDTV umfasst eine vollständige Referenz-Plattform für die Herstellung von HD oder SD Set-Top-Boxen einschließlich leistungsstarkem MIPS-Prozessor, Grafikbeschleuniger, Flash, I/O und mehreren PCI-Slots. Zusätzlich müssen lediglich eine PCI-basierende QAM/QPSK/VSB/CODFM-Karte für Kabel-, Satelliten oder terrestrischen Empfang sowie eine PCI-basierende xDSL-, Kabelmodem- oder POTS-Karte eingesetzt werden. Set-top-Wonder HDTV ist mit einem integrierten Texas Instruments DOCSIS-zertifizierten Kabelmodem erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  2. Netzausbau: Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate
    Netzausbau
    Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate

    Der Bundesrat dürfte dem Recht auf schnelles Internet, wie es die Bundesregierung vorsieht, nicht zustimmen. Die Festlegungen seien "unterambitioniert und nicht zeitgerecht".

  3. 4K/8K-Fernseher: Samsung soll keine W-OLED-Panels von LG kaufen
    4K/8K-Fernseher
    Samsung soll keine W-OLED-Panels von LG kaufen

    Zumindest vorerst scheint Samsung ohne W-OLED-Panels von LG zu planen, stattdessen soll der Fokus auf Fernsehern mit QD-OLEDs liegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /