Abo
  • Services:
Anzeige

Geringe Akzeptanz für Informationsgesellschaft

Nur knappe Mehrheit für die Entwicklung zur Informationsgesellschaft

Eine knappe Mehrheit der Bundesbürger ist für die Entwicklung zur Informationsgesellschaft, trotzdem ist nur wenig Wissen über die Anwendungsmöglichkeiten der Informationstechnik verbreitet, so das Fazit einer aktuellen Repräsentativstudie des VDE zur Technikakzeptanz in der Gesellschaft.

Anzeige

Die Studie belege, dass die öffentliche Meinung in Sachen Informationstechnik und Telekommunikation sehr unterschiedlich ist und stark von Bildungsniveau, Alter und Geschlecht abhängt. 51 Prozent der Deutschen sehen demnach die Entwicklung zur Informationsgesellschaft eher positiv, 34 Prozent antworteten mit "teils-teils". 10 Prozent kommen zu einer negativen Einschätzung und 5 Prozent machen dazu keine Angaben.

58 Prozent der männlichen Befragten sind pro Informationstechnik eingestellt, aber gerade nur 44 Prozent der Frauen. Auch das Altersgefälle spricht eine deutliche Sprache: In der Gruppe der bis zu 34-Jährigen ist die positive Einschätzung mit 66 Prozent dominierend. Sie nimmt bei den 35- bis 54-Jährigen um 7 Prozent ab. Die über 55-Jährigen sind nur noch mit 31 Prozent dafür.

Geringe Akzeptanz für Informationsgesellschaft 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. ACTINEO GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    robinx999 | 20:27

  2. Re: Vielleicht kommt ja eine Neuauflage mit AMD...

    Algo | 20:15

  3. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    KlugKacka | 20:12

  4. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 20:07

  5. Re: Asse 2.0

    Carl Weathers | 20:04


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel