Abo
  • Services:

Apple: Neue PowerBooks und überarbeitete iBooks vorgestellt

Insgesamt hat Apple in Tokyo drei neue iBooks vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die drei neuen iBooks
Die drei neuen iBooks
Die iBook-Modelle in den Farben Tangerine (Orange) und Blueberry (Blau) bieten folgende Ausstattungsmerkmale: 12,1-Zoll-TFT-Display, 300 MHz PowerPC-G3-Prozessor, 64 MB Arbeitsspeicher, ATI RAGE Mobility Grafikbeschleuniger (AGP 2X/4 MB), 6 GB Festplatte, 24fach-CD-ROM-Laufwerk, internes 56k-Modem und ein integrierter 10/100Base-T-Ethernet-Anschluss. Das iBook Special Edition ist nur in Graphite (Graphitgrau) erhältlich und unterscheidet sich von den beiden anderen Modellen durch eine höhere Taktrate von 366 MHz.

Das Stromkabel der neuen iBooks soll sich einfach aufrollen lassen können, um Kabelsalat zu vermeiden. Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht bis zu sechs Stunden Laufzeit. Die mobilen Einsteigerrechner sind wie die beiden neuen Powerbooks mit dem Betriebssystem Mac OS 9 ausgestattet.

iBook Special Edition
iBook Special Edition
"Das iBook findet besonders im Consumer- und im Ausbildungsbereich großes Interesse - mit den neuen Modellen haben wir den mobilen Einsteigerrechner noch verbessert", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Das graphit-farbene iBook Special Edition ist an Eleganz kaum zu übertreffen."

In Deutschland ist die iBook-Familie in den drei Varianten ab Ende Februar verfügbar. Der Verkaufspreis des mobilen Consumer-PCs in Tangerine oder Blueberry beträgt 3.749,- DM bzw. 1.917 Euro. Die iBook Special Edition ist für 4.249 DM bzw. 2.173 Euro erhältlich.

 Apple: Neue PowerBooks und überarbeitete iBooks vorgestellt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /