Abo
  • Services:

Activision kündigt Call to Power II an

Activision verspricht eine übersichtlichere Spieloberfläche, die unter anderem einen schnellen Blick auf die vergangenen Errungenschaften oder Niederlagen der eigenen Zivilisation erlauben soll. Ein benutzerfreundliches Diplomatie-Interface wird den Spielern zudem bei der Auswahl ihrer politischen Gesinnung zur Seite stehen und Gegenvorschläge ermöglichen, wenn mit anderen Zivilisationen verhandelt wird. Für noch unerfahrene Spieler stehen wie beim Vorgänger Minister und Berater zur Verfügung, die ihnen Ratschläge erteilen und Empfehlungen aussprechen. Immer wiederkehrende Verwaltungsaufgaben werden in Call to Power II automatisiert sein, um den Spielspaß zu erhöhen: Der verbesserte Städtebildschirm enthält z.B. automatisierte Bürgermeister, die die täglichen Verwaltungstätigkeiten der einzelnen Städte erledigen, während ein erweitertes Produktionsmenü das Aufstellen von Armeen oder Verbesserung der Städte-Infrastruktur vereinfacht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Neben den diplomatischen und wirtschaftlichen Verfeinerungen soll auch die Kriegsführung in Call to Power II verbessert werden. Dazu zählt laut Activision eine verbesserte Gegner-Intelligenz, die Möglichkeit mit bestimmten Truppentypen besser taktieren zu können und eine verbesserte "unkonventionelle Kriegsführung". Doch auch weniger kriegerisch eingestellte Strategiefans sollen ihren Spaß an Call to Power II haben, sie können für die Ressourcen ihrer Zivilisation höhere Ziele setzen, ihr Augenmerk auf die Entwicklung von Gesetzen, Technologie oder Wissenschaft richten und durch die Erschaffung von Bauwerken zu Ruhm gelangen.

Damit wird Activision dem Spieler die Möglichkeit geben, durch verschiedene Spieltaktiken zu gewinnen. Spieler, die eine aggressive Zivilisation entwickeln, können durch militärische Eroberungen den Sieg erlangen. Im Gegensatz dazu können Spieler, die eine unterschwelligere Annäherung bevorzugen, die Herrschaft durch wissenschaftliche Mittel an sich reißen.

 Activision kündigt Call to Power II an
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /