Deutsche Messe AG verbietet Psion CeBIT-Führer

Psion-Messeführer verletzt Copyright der Deutsche Messe AG

Der erst vor kurzem veröffentlichte elektronische CeBIT-Führer für Psion- bzw. EPOC-kompatible Handhelds, den das PsionWelt E-Zine seit Anfang der Woche kostenlos zum Download angeboten hat, wurde gestern Nachmittag auf Geheiß der Deutsche Messe AG entfernt. Trotzdem der PsionWelt zuvor per E-Mail eine Erlaubnis für das Projekt erteilt wurde, sah die Deutsche Messe AG bei Fertigstellung des umfangreichen Messeführers ihr Copyright auf die Veröffentlichung der Ausstellerliste mit Standnummern verletzt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Heute erreichte uns eine E-Mail der Deutschen Messe, in der uns untersagt wurde, den Führer weiterhin zum Download anzubieten. Natürlich hatten wir vorher nachgefragt, ob die CeBIT unserem Vorhaben zustimmt. Anscheinend wurde aber unsere E-Mail von einer Person beantwortet, die nicht die Kompetenz hatte, uns diese Erlaubnis zu erteilen bzw. war der Messeleitung nicht genau klar, wie umfangreich der Führer werden sollte", erklärt die PsionWelt-Redaktion auf der ehemaligen Download-Seite.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  2. Produkt- und Projektmanager VOIS Plattform (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
Detailsuche

Zur Vermeidung juristischer Maßnahmen habe man deshalb die entsprechenden Inhalte sofort vom Server genommen. "Jetzt überlegen wir uns, ob wir noch Lust haben, nach tage- und nächtelanger Arbeit nochmal eine Version zu erstellen, die den Anforderungen der Messe AG genügt. Mal sehen....", heißt es weiter.

Der CeBIT-Messeführer wurde im Psion-Datenbankformat zum Download angeboten und enthielt alle Aussteller, Anfahrts- und Hallenpläne, Termine von Sonderveranstaltungen und weitere Informationen.

Kommentar:
Die Beweggründe der Deutsche Messe AG sind verständlich: etwas, das im Netz zu finden ist, gehört nicht unbedingt zum Allgemeingut. Für die PsionWelt ärgerlich ist auf jeden Fall der Wankelmut der Messeleitung. Eine Zusammenarbeit zwischen Messeleitung und PsionWelt hätte auch dem Messebesucher wesentlich mehr gebracht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. US-Produktionsstandort: Elektroauto Polestar 3 wird ein SUV
    US-Produktionsstandort
    Elektroauto Polestar 3 wird ein SUV

    Polestar baut sein erstes SUV in den USA. Der Polestar 3 soll eine neue Elektroplattform der Volvo Car Group nutzen.

  2. Nuro: FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen
    Nuro
    FedEx will den Lieferwagenfahrer ersetzen

    FedEx erprobt, ob sich die Warenzustellung mit autonom fahrenden Robotern erledigen lässt. Kunden müssen das Fahrzeug aber selbst entladen.

  3. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PCGH Gaming-PC i7 RX 6800 XT 2.500€ • Rabatte auf Geschenkkarten bei Amazon • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED 1.294€) • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads zu Bestpreisen • Razer Naga Pro 119,99€ [Werbung]
    •  /