Abo
  • Services:

Deutsche Messe AG verbietet Psion CeBIT-Führer

Psion-Messeführer verletzt Copyright der Deutsche Messe AG

Der erst vor kurzem veröffentlichte elektronische CeBIT-Führer für Psion- bzw. EPOC-kompatible Handhelds, den das PsionWelt E-Zine seit Anfang der Woche kostenlos zum Download angeboten hat, wurde gestern Nachmittag auf Geheiß der Deutsche Messe AG entfernt. Trotzdem der PsionWelt zuvor per E-Mail eine Erlaubnis für das Projekt erteilt wurde, sah die Deutsche Messe AG bei Fertigstellung des umfangreichen Messeführers ihr Copyright auf die Veröffentlichung der Ausstellerliste mit Standnummern verletzt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Heute erreichte uns eine E-Mail der Deutschen Messe, in der uns untersagt wurde, den Führer weiterhin zum Download anzubieten. Natürlich hatten wir vorher nachgefragt, ob die CeBIT unserem Vorhaben zustimmt. Anscheinend wurde aber unsere E-Mail von einer Person beantwortet, die nicht die Kompetenz hatte, uns diese Erlaubnis zu erteilen bzw. war der Messeleitung nicht genau klar, wie umfangreich der Führer werden sollte", erklärt die PsionWelt-Redaktion auf der ehemaligen Download-Seite.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Zur Vermeidung juristischer Maßnahmen habe man deshalb die entsprechenden Inhalte sofort vom Server genommen. "Jetzt überlegen wir uns, ob wir noch Lust haben, nach tage- und nächtelanger Arbeit nochmal eine Version zu erstellen, die den Anforderungen der Messe AG genügt. Mal sehen....", heißt es weiter.

Der CeBIT-Messeführer wurde im Psion-Datenbankformat zum Download angeboten und enthielt alle Aussteller, Anfahrts- und Hallenpläne, Termine von Sonderveranstaltungen und weitere Informationen.

Kommentar:
Die Beweggründe der Deutsche Messe AG sind verständlich: etwas, das im Netz zu finden ist, gehört nicht unbedingt zum Allgemeingut. Für die PsionWelt ärgerlich ist auf jeden Fall der Wankelmut der Messeleitung. Eine Zusammenarbeit zwischen Messeleitung und PsionWelt hätte auch dem Messebesucher wesentlich mehr gebracht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /