Abo
  • Services:

Symantec kauft Anbieter von Sicherheitslösungen

20 Millionen US-Dollar für L-3-Network-Security-Expertenteam und -Software

Symantecs Shopping-Tour durch die Reihe der Anbieter von Netzwerk-Sicherheitslösungen scheint weiterzugehen: Vor kurzem hat Symantec das Beratungsgeschäft und die Software des L-3 Communications Tochterunternehmens L-3 Network Security für 20 Millionen US-Dollar gekauft, um das eigene Angebot zu stärken.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den erworbenen L-3-Produkten für das Aufspüren von Sicherheitslücken in Unternehmensnetzen (Vulnerability Assessment) ergänzt Symantec sein Produktangebot um die Sicherheitslösungen Expert und Retriever. Diese bilden laut Symantec eine Grundlage für die Entwicklung, Umsetzung und Überwachung schneller und effizienter Sicherheitsrichtlinien in Unternehmen. Zusammen bestimmen und überwachen beide Produkte präzise Sicherheitsstufen und -maßnahmen und sorgen für ihre Einhaltung.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern

Retriever ermöglicht ein proaktives Netzwerk-Sicherheitsmanagement, das automatisch Netzkomponenten entdeckt und inventarisiert, unauffällig bekannte Sicherheitslücken aufspürt, Schutz- und Richtlinienempfehlungen abgibt und individuelle Netzüberprüfungen vornimmt.

Expert ist eine Anwendung zur umfassenden Risikoanalyse für Unternehmensnetze. Expert misst und überwacht den Netzverkehr und nimmt eine Abschätzung der Auswirkungen auf das Tagesgeschäft vor. Es identifiziert die Vermögenswerte und kritischen Unternehmensfunktionen, die am meisten gefährdet sind, und schätzt die finanziellen Verluste und sonstigen Auswirkungen eines Netzausfalls.

"Hacker und Virenprogrammierer werden immer raffinierter. Unternehmen suchen daher nach Partnern, die ihnen umfassende Sicherheitsangebote machen können", erklärt John W. Thompson, Chairman, President und CEO von Symantec. "Mit dem Kauf von L-3 Network Security erweitert Symantec seine Produktpalette um die beiden führenden Sicherheitslösungen Expert und Retriever. Damit können wir die vielfältigen Anforderungen unserer Kunden in den Bereichen Virenschutz, Internet- und E-Mail-Filter, Risikoanalyse, Aufspüren von Sicherheitslücken (Vulnerability Assessment) sowie Entwicklung von Sicherheitsrichtlinien (Policy Development) abdecken."

L-3 Communications wird weiterhin im Markt für kommerzielle Sicherheitslösungen aktiv sein - mit einer Reihe von Produkten wie dem Integrated Key Management System (IKMS) und Privatel. IKMS ist ein Sicherheitsprodukt für Banken, Unternehmen und E-Commerce-Anbieter, das ein automatisches Schlüsselmanagement ihrer verschlüsselten Werte bietet. Privatel ist ein Telefon-Absicherungsgerät, mit dem Benutzer relativ sichere Gespräche mit starker Verschlüsselung und einer deutlichen Sprachqualität von jedem Telefon der Welt führen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /