freenet übernimmt gamez.de

MobilComs Onlinedienst expandiert

Die freenet.de AG, im Mehrheitsbesitz der MobilCom AG, expandiert weiter und wird 51 Prozent an gamez.de erwerben, eine entsprechende Vereinbarung zwischen freenet.de und gamez.de ist jetzt unterzeichnet worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beteiligung an gamez.de stellt die konsequente Umsetzung der freenet-Strategie des Auf- und Ausbaus vertikaler, zielgruppenspezifischer Portale dar. Ziel der Kooperation ist es, gamez.de zu einem der führenden Spieleportale mit zahlreichen Funktionalitäten in Deutschland auszubauen sowie den Content-Bereich des freenet-Portals zu erweitern.

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Rund 25.000 Spieler treffen sich täglich in der gamez.de-Community. Das in Nürnberg gegründete Unternehmen bietet zu den Internet-Top-Spielen spezialisierte Websites, wie zum Beispiel "Lara Croft", der "Command & Conquer"-Serie, "Age of Empires" oder "Baldurs Gate". Versierte Spieler sollen dort umfangreiche Tipps und Tricks zu ihren jeweiligen Lieblingsspielen sowie neue Levels, Editoren und Gegner für neue Sessions finden. Es können Online-Besprechungen oder Screenshots abgerufen werden.

Im Januar 2000 verbuchte gamez.de mehr als 7,8 Millionen Page-Impressions. Im Februar soll die Zahl voraussichtlich auf 9,5 Millionen Page-Impressions steigen. Die Zielgruppe von gamez.de sind neben PC-Spielern auch so genannte Konsolen-Fans, wie die Sega Dreamcast.

Außerdem hat freenet.de mit dem Online-Buchanbieter Libri.de GmbH eine umfassende strategische Kooperation vereinbart. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erwirbt das Hamburger Internet-Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung an der Libri.de GmbH.

Ziel der Partnerschaft ist die umfassende strategische Zusammenarbeit, um den augenblicklich mehr als eine Million aktiven freenet.de- und Dino-Online-Nutzern den bequemen Online-Einkauf im Buchhandel über Libri.de zu ermöglichen.

Die Internetplattform von Libri.de integriert das Geschäft von derzeit 500 stationären Buchhandlungen. Freenet.de erhält durch die Zusammenarbeit mit Libri.de Zugang zum Buchhandel und will von der Logistik-Kompetenz des Online-Buchanbieters profitieren. Freenet.de wird neben dem Buchangebot künftig Literaturrubriken sowie aktuelle Buchtipps und weitere Inhalte von Libri.de auf dem freenet-Portal anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /