Abo
  • Services:

Handspring Visor: Konkurrent zu PalmPilot

Die PalmOS-Konkurrenz kommt in die Läden - Bald auch in Farbe?

Der mit dem PalmPilot betriebssystemkompatible Handspring Visor wird noch in diesem Quartal in den USA in den Läden stehen und damit erstmalig dem breiten Käuferpublikum eine direkte Vergleichsmöglichkeit bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher war der Handspring Visor lediglich über die Website des Herstellers oder dessen Call-Center zu beziehen, doch nun wird der um einen Game-Boy-ähnlichen Erweiterungsport reichere PDA dem Marktführer direkte Konkurrenz machen.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

In den Läden könnte der Visor dem PalmPilot III nach Analystenmeinungen erhebliche Probleme bereiten, da er knapp 40 Dollar billiger und dennoch kompatibel zu dem Martkführer sein wird.

Obwohl der Palm III mit knapp 150 Dollar ähnlich viel kostet wie das Einstiegsmodell von Handspring, besitzt Letzterer mit dem Springboard-Erweiterungsschacht mehr Features, die die Kaufentscheidung beeinflussen könnten.

Noch in der ersten Jahreshälfte soll der Handspring Visor auch in japanische und europäische Läden kommen und in den Quartalen drei und vier auf den restlichen Märkten verfügbar sein.

Neben IBM ist Handspring zurzeit der einzige Lizenznehmer des PalmOS, der bereits fertige Produkte vorweisen kann.

Handspring arbeitet angeblich bereits fieberhaft an der Entwicklung eines farbfähigen Palm-Clones, von dem es bislang jedoch noch kein Prototyp in die Öffentlichkeit geschafft hat. Palm Computing wird vermutlich derartige Ankündigungen im März machen. Doch das wichtigste Feature des Palm-Konkurrenten ist und bleibt auf lange Sicht der Erweiterungsschacht, für den bereits Module mit GPS-Fähigkeiten, Pagern und aufwendigen Spielen angekündigt worden sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
      Business-Festival
      Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

      Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

      1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

        •  /