Abo
  • Services:

Peer Blumenschein von der Softline AG im Interview

GNN.de: Mit Suns .com-Office-Strategie und Microsofts Office Online und Windows DNA könnte sich die Art und Weise, auf die Software genutzt wird, nachhaltig ändern, entsprechende Bandbreiten vorausgesetzt. Was halten Sie von entsprechenden Initiativen und wird Softline in Zukunft auch im Application-Service-Providing-Geschäft mitmischen?

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Peer Blumenschein: Das ist eine sehr interessante Geschichte, die Softline genau beobachtet. Application Service Providing (ASP) ist derzeit eine Sache im Bereich von ERP-Software wie SAP und Peoplesoft, Produkte, die normalerweise mehrere 100.000 DM kosten. Softlines Produktportfolio ist nicht ERP-Software, sondern Standard-PC-Produktivitäts-Software, wo der Kunde lieber kauft statt mietet. Denkbar ist die Ausweitung der Softline-Dienstleistung auf ASP, sobald der Markt soweit ist. Technisch ist es für uns kein Problem, da mitzumischen. Aber, wie auch erst kürzlich im Handelsblatt zu lesen war, derzeit sind die deutschen Unternehmen da noch sehr zurückhaltend und der Entwicklung in den USA mehrere Jahre hinterher.

GNN.de: Mit zunehmender Konkurrenz spielt der Preis eine immer entscheidendere Rolle, insbesondere bei Standardprodukten, die über das Internet vertrieben werden. Softline leistet sich bisher den Luxus, oft etwas teurer zu sein. Welche Rolle spielen Zusatzleistungen in den Bereichen Service und Schulungen im Softwarevertrieb? Welche Rolle wird der Bereich Open-Source-Software in Zukunft im Hause Softline spielen?

Peer Blumenschein: Unser Geschäftsmodell basiert auf Mehrwerten, wie z.B. Beratung durch unsere qualifizierten Software-Berater, dem technischen Support nach dem Kauf, der sofortigen digitalen Software-Lieferung. Der Business-Kunde achtet nicht ausschließlich auf den Preis, sondern ist bereit, einen gewissen Mehrpreis zu akzeptieren, sofern er Support für das technische Produkt Software bekommt.
Beispiel: Ein professioneller Anwender hat eine Software gekauft, kommt aber mit der Installation nicht zurecht. An wen kann er sich wenden, um Hilfe zu bekommen? Sicher nicht beim billigen Jakob-Versandhändler an der Ecke. Aber eben bei Softline. Das ist echter Mehrwert-Service, den Anwender wünschen.
Open Source ist eine Bewegung im Markt, die positiv ist für Freaks und echte Insider. Man beachte aber trotzdem, dass gerade der PC-Anwender in Firmen einen verlässlichen Partner braucht, der Hilfe bietet, wenn notwendig. Open Source bedeutet kostenlose Software ohne Support - das genügt Firmen nicht, die mission-critical Anwendungen für die tägliche Arbeit brauchen.

 Peer Blumenschein von der Softline AG im Interview
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /