• IT-Karriere:
  • Services:

Moorhuhn macht bald auch Musik

Phenomedia AG verkauft Moorhuhn-Lizenzrechte an BMG Musikverlag

Das in den letzten Wochen gehypte Werbespiel Moorhuhnjagd soll nach dem Willen der Phenomedia AG nun richtig ausgeschlachtet werden. Innerhalb einer Woche erzielte die Phenomedia-Seite www.moorhuhn.de über 400.000 Abrufe und dies ist nicht die einzige Site, auf der das Spiel zum Download steht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Hinblick auf das Ziel der Vermarktung und Auswertung der hohen Popularität und Bekanntheit des Kulthuhns hat die Phenomedia AG durch den Abschluss eines exklusiven Lizenzvertrages mit dem BMG Musikverlag einen weiteren Schritt gemacht. Bestandteil des Vertrages ist die Produktion von Singles und Compilations, bei denen das Moorhuhn nationale und internationale Stars präsentieren soll.

BMG soll mit Promotion- und Marketingaktivitäten wie Videoclips und TV-Spots für den Abverkauf sorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 4,26€
  3. (-70%) 4,80€

Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /